Khyona 2 – Die Macht der Eisdrachen

488 Seiten, Arena Verlag, erscheint am 29. Juli 2019.

Endlich sind Sommerferien und Kari kehrt nach Island zurück. Ein Jahr ist vergangen seit sie das magische Isslar – mit seinen Eisdrachen, Elfen, Vulkanen und Geysiren – hinter dem Grünen Tor zurückgelassen hat. Außer ihrer Sehnsucht nach Andrik, dem neuen Herrscher der Stadt Khyona, führt sie vor allem die Suche nach ihrer Herkunft zurück. Doch kaum hat Kari die Hauptstadt von Isslar erreicht, gerät sie in einen Strudel aus Machtspielen und Intrigen. Auch die Assassinin Cecily ist zurückgekehrt und will Andrik und die Macht über Khyona für sich gewinnen. Und sie ist nicht die Einzige. Seit Jahren bedroht ein schwelender Kampf gegen die Eisdrachen den Frieden der Stadt. Karis besondere Bindung zu diesen mächtigen Geschöpfen, macht sie zu einer ganz besonderen Vermittlerin – und stellt ihre Beziehung zu Andrik auf die Probe.

19 Gedanken zu „Khyona 2 – Die Macht der Eisdrachen“

  1. Liebe Katja,
    meine Freundin hat mir am Sonntag Khyona geschenkt. Ich habe es auf dem Heimweg sofort angefangen zu lesen und auch abends im Bett weitergelesen. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen – es war so spannend!!! Ich war dann fast schon traurig, dass ich schon zwei Tage fertig war mit lesen – und habe es gleich nochmal angefangen 🙂
    Ich habe immer bei Kari mitgefiebert und mitgefühlt. Meine Lieblingscharaktere sind Maéva und Kari, aber vor allem die Wildpferde!
    Ich interessiere mich total für Island, auch für die Elfen und Gnome und Trolle. Deshalb fand ich es so toll, dass diese auch in Isslar vorkommen. Auch finde ich es toll, dass so viele Pferde darin vorkommen, denn ich liebe Islandpferde. Und ich finde es super, dass die Pferde und Figuren isländische Namen tragen, sie klingen toll!
    Also von mir ein riesengroßes Dankeschön und Lob für dieses Buch!!!
    Jetzt erwarte ich mit Spannung den zweiten Band. Ich freue mich riesig, dass Du noch einen zweiten Band schreibst!! Ich habe Anfang Juli Geburtstag, und ich werde mir auf jeden Fall den zweiten Band von Khyona wünschen. Eventuell wird er ja doch früher fertig? Jedenfalls werde ich sofort zu unserer Buchhandlung gehen, wenn der zweite Band erscheint!:D

    Ich habe noch eine Frage generell zu Dir und Deinen nächsten Plänen zu Romanen/Büchern:
    Hast Du vor, nochmal etwas über Island und Islandpferde zu schreiben?

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß beim Schreiben Deiner Bücher!
    Viele liebe Grüße
    Isländer Blöndal

    1. Hi Blöndal,
      ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut – das klingt, als würde Khyona wirklich perfekt zu dir passen! Anfang Juli ist ein bisschen zu früh, fürchte ich, dann wird das Buch noch nicht fertig sein 🙁 Das tut mir echt leid. Aber vielleicht schenken dir deine Eltern einen Gutschein für den Roman? Ich könnte mir schon vorstellen, nochmal was über Island zu schreiben, obwohl ich im Moment auch viele andere Projekte habe.
      Viele Grüße,
      Katja

  2. Eine GANZ WICHTIGE Frage: wird das denn der letzte Band sein oder wird es wie bei Woodwalkers eine Pause geben? Und noch was: wird Sio auch etwas öfter als in Band 1 vorkommen, denn ich mag Sio sooooooooo sehr.

    LG Jessica

    1. Hi Jessica,
      ich fürchte, der zweite wird der letzte Band sein, deshalb wird darin ganz viel aufgelöst und beantwortet. Keine Sorge, Sio wird darin gaaaanz viel vorkommen (ich weiß, Polarfüchse sind einfach supersüß.)
      Viele Grüße,
      Katja

  3. Hallo Katja,
    das Cover ist wunderschön. Wenn es im Juli raus kommt, werde ich SOFORT zur Buchhandlung rennen😂. Es hört sich super spannend an und ich würde es am liebsten jetzt schon lesen. Ich freue mich schon so auf die Drachen🐲😊!
    Viele Grüße
    Caitlin

  4. Oh Oh, noch ein Buch, was ich ganz dringend haben muss… 😀
    Ich hab zwar Freitag erst Band eins Bekommen, aber das hier klingt auch super!
    LG Arya.Tikaani

  5. Ist das dann der allerletzte Band?! Hoffentlich nicht!! (Aber wahrscheinlich schon, ansonsten wird das irgendwie immer das gleicche (Würde es zumindestens bei mir werden…)) Ist das auf dem Cover (1 und auch 2) Kari?! Oder wer?! Das kann man nicht soo gut erkennen, weil nur die Hälfte zu sehen ist 😉 …
    Ich freue mich schon auf die auswertunen vom Fanfiction/art Wettbewerb!!Noch ein letztes mal viel viel Glück an alle Beteiligten! Ich freue mich jetzt schon auf die Auswertungen!!
    Euer aller neugieriger Dreamwalkers

    1. Hi Dreamwalker,
      ich glaube, das auf dem Cover ist Kari – ein Jahr älter und gerade ziemlich sauer 🙂 Ja, ich fürchte, es wird nur zwei Bände geben, danach habe ich schon wieder andere Romanpläne.
      Viele Grüße,
      Katja

  6. Wow, ich bin mal wieder begeistert! 😀 Dieses Cover ist echt fantastisch. Hier haben wir Khyona; „Die Macht der Eisdrachen“. 🙂 Die Berglandschaft mit den verschneiten Spitzen und dem halbvereisten Wasser, am Fuße, vertragen sich wirklich gut mit den Polarlicht-Farben am Himmel. Auch der Drache ist cool. Ich werde mir das Buch bestellen sobald ich Geld habe! 🙂

    1. Hi Bücherpanther,
      wie schön, dass dir das Cover gefällt! Ein Drache musste natürlich unbedingt drauf, weil auch so einige Drachen im Roman vorkommen.
      Viele Grüße,
      Katja

  7. Hallo Katja!
    Das Cover ist wie immer richtig gut gelungen. Ein großes Lob an die Zeichnerin! Ich freue mich schon total auf Juni und Juli, ich habe im Juni Geburtstag,
    Seawalkers1 kommt im Juni raus und jetzt auch noch Khyona im Juli😊.
    Liebe Grüße Tikaani ( Samo )

    1. Hi Luchs und Tikaani,
      Khyona 2 erscheint wahrscheinlich Mitte Juli, vielleicht schaffen wir es auch früher, aber damit rechne ich jetzt erstmal nicht.
      Viele Grüße,
      Katja

  8. Hi Katja!
    OMG, das Cover ist ja richtig gut gelungen. Und der Klappentext klingt auch richtig spannend! Ich habe auch schon ein paar Vermutungen für band 2:
    1. Karis Drache kehrt zurück(okay das ist auch irgendwie klar)
    2. John verliebt sich schon wieder in Cecily(da bin ich mir nicht so sicher aber irgendwie muss John sich ja verlieben, jetzt wo Kari vergeben ist) oder auch in jmd anderen….kp
    3. Ich habe irgendwie das Gefühl, das Cecily irgendwann ihre Fehler bereut…es wurde soweit ich weiß schon ein paar mal angedeutet, dass Cecily sich erstens nach Freunden und Zuneigung sehnt und zweitens dass sie sich vonihren Eltern dauernd bedrängt fühlt
    LG
    Lynxia

    1. Hi Lynxia,
      über deine Vermutungen musste ich schmunzeln … die Hälfte stimmt, aber ich sage nicht, welche Hälfte 🙂
      Viele Grüße,
      Katja

    2. Ich muss sagen, ich vermute stark, dass Maèva und Karin diese Jisha Ulim Thordar suchen und finden(?). Außerdem noch eine Frage, ich schreibe gerade eine FanFiction zu der Ankunft der Fürstinnen… Könnten die im ich sag Mal verbessertem Zustand der Tore auch noch durchgehen?! Und eigentlich waren die ja so ahnungslos wie Karin, wie konnten sie einen göttlichen Auftrag vorschützen? Einfach so in eine Welt kommen, von Göttern hören und dann sagen, ja… Ich würde von denen geschickt???
      Schon Mal vielen Dank für die Antwort,
      LG Dreamwalkers

      1. Hi Dreamwalkers,
        deine Geschichte klingt cool. Ja, das ist glaube ich die größte Leistung der späteren Fürstin, dass sie nicht orientierungslos herumgestolpert ist wie Kari, sondern sofort reagiert und sich eine Story überlegt hat. Ich hätte diese Geistesgegenwart jedenfalls nicht gehabt. Die Tore sind übrigens im Laufe der Zeit mehrfach angepasst worden, zu gewissen Zeiten war es auch als normaler Mensch möglich durchzukommen.
        Viele Grüße,
        Katja
        PS: Und ja, zum Thema „Unterkiefer verhauen“ war die Jury in der Tat anderer Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.