Archiv der Kategorie: Antworten auf häufige Fragen

Antworten auf häufige Fragen

Wann erscheinen deine neusten Bücher?

Der erste Seawalkers-Band ist gerade erschienen, Khyona 2 kommt am 29. Juli. Seawalkers 2 erscheint Anfang/Mitte Januar 2020, die weiteren Bände  im Halbjahresabstand jeweils im Juni und Januar. Es wird sechs Seawalkers-Bände geben und zwischendurch (Sommer 2020) kommt ein Sommerferien-Special über Carag, Tikaani und andere Freunde. Danach habe ich eine Staffel über Carags zweites Schuljahr geplant und anschließend ein paar Romane über die neue Wander-Schule in Kalifornien (mit Hauptfigur Sierra), Arbeitstitel ist „Windwalkers“, obwohl nicht nur Vogel-Wandler vorkommen. Einen Erscheinungstermin dafür gibt es noch nicht, weil es noch so lange hin ist. Auch neue Romane für ältere Jugendliche habe ich geplant, lasst euch überraschen.

Wird Woodwalkers verfilmt und kann ich beim Casting mitmachen?

Da Woodwalkers inzwischen sehr bekannt ist, kann es gut sein, dass es verfilmt wird – falls das wirklich passiert, sage ich natürlich auf der Homepage Bescheid und auf meinem YouTube-Kanal (d.h. wenn du den abonnierst, verpasst du es nicht und bekommst gleich alle wichtigen Infos). Dann kannst du sicher auch beim Casting mitmachen. Ich selbst kann so eine Verfilmung nicht stemmen, das macht eine Produktionsfirma, und die entscheidet auch darüber, wer welche Rolle spielt. Es ist aber eine sehr gute Vorbereitung, bei der Theater-AG mitzumachen.

Was für ein Tier bin ich/was für eine zweite Gestalt hätte ich?

Um das herauszufinden, kannst du den Selbsttest machen (den du auch unter „Woodwalkers Infos“ findest.) Du bekommst mehrere Tiere zur Auswahl, entscheide du, welches dir am besten gefällt und bei welchem dein Bauchgefühl „Ja“ ruft. Es ist nicht zwingend notwendig, dass das Äußere zum jeweiligen Tier passt, z.B. kann ein Panther-Mädchen auch hellbraune Haare haben (hier entscheiden ja auch Menschen-Gene mit).

Wie kann ich mich mit anderen Fans austauschen?

Wenn du dich mit anderen Fans (inzwischen von Eingeweihten „Woodis“ getauft) austauschen willst, kannst du das hier tun:

Woodwalkers-Wiki: http://de.woodwalkers.wikia.com
Brandis-Fan-Websitehttp://www.katja-brandis-fan-forum.de/

Vielleicht magst du auch mal in meine YouTube-Videos reinschauen? Du findest sie auf meinem Kanal
www.youtube.de/c/KatjaBrandisAutorin

Die „Woodis“ – Woodwalkers-Fans – haben einen YouTube-Channel angelegt und dort zum Beispiel Do it yourself-Anleitungen für Woodwalkers-Anhänger eingestellt. Eine tolle Sache, gerade habe ich den Kanal abonniert. Hier ist der Link: https://www.youtube.com/channel/UCIzNmBwiikFL3GYHBSssgfw

Ich schreibe selbst, hättest du Tipps für mich?

Aber klar doch, schau mal hier:  http://www.katja-brandis.de/kategorie/schreibtipps/
Leider kann ich keine Fan-Geschichten lesen, weil ich mit meinen Romanen jede Menge zu tun habe. Aber du könntest deine Geschichte auf einer Fanfiction-Seite veröffentlichen und so Feedback dazu bekommen.

Was könnte ich lesen, während ich auf die nächsten Woodwalkers/Seawalkers-Bände warte?

Wie wäre es z.B. mit Ruf der Tiefe, Khyona oder White Zone? Das sind einige meiner beliebtesten Jugendromane (ab 12). Eine Kurzübersicht über all meine Romane findest du hier.

Wann machst du den nächsten Wettbewerb?

Im Herbst, wahrscheinlich ab Ende September, mache ich wieder einen FanArt- und FanFiction-Wettbewerb, es geht bei der FanArt um Figuren aus Seawalkers und bei der Fan Fiction um Geschichten  über Gestaltwandler. Einsenden kann man drei Bilder oder max 5 Seiten aus einer von dir geschriebenen Geschichte. Zu gewinnen gibt es Ketten und Brandis-Bücher. Bitte keine weiteren Fragen dazu, im Herbst gibt es die ausführliche  Ausschreibung hier auf der Homepage, da steht alles genau drin!

Was für eine zweite Gestalt hättest du (Katja Brandis)?

Ich wäre ein Falke oder Delfin oder auch beides (Tripel-Wandler).

Wer ist deine Lieblingsfigur in Woodwalkers?

Carag, Tikaani und Holly mag ich am liebsten. Ich habe die Tierarten im Buch so ausgewählt, dass sie absichtlich sehr unterschiedlich sind, denn drei Pumas als Hauptfiguren wären langweilig gewesen, während man aus einer Freundschaft von Puma, Rothörnchen und Bison viel mehr schöne Dialoge und witzige Szenen „herausholen“ kann!

Wie lange hast gebraucht, um Woodwalkers zu schreiben?

Für einen Wandler-Roman (280-300 Seiten) brauche ich ca. drei Monate, für einen dicken Fantasywälzer wie z.B. Khyona rechne ich sechs Monate.

Wie bist du auf die Idee zu Woodwalkers gekommen?

Die Idee kam mir im Yellowstone-Nationalpark. Dort haben wir wahnsinnig viele Tiere gesehen, unter anderem Bisons und Wapitis, und ich wusste, dass es auch Pumas dort gibt. Ich kam ins Nachdenken, wie es wäre, dort als Gestaltwandler zu leben, der einerseits ein Puma ist, sich aber andererseits in einen Menschen verwandeln kann. Jackson Hole gibt es übrigens wirklich, und du kannst gerne mal hinfahren. Allerdings ist der Standort der Schule so geheim, dass du sie wahrscheinlich dort nicht findest.

Wann hast du mal eine Lesung in meiner Nähe?

Da ich sehr viele Lesungsanfragen bekomme, kann ich leider nicht überallhin reisen – leider! Schau mal auf meiner „Termine“-Seite nach, vielleicht lese ich ja in einem Ort, den du gut erreichen kannst. Bei Schullesungen kann leider nicht jeder kommen, der möchte. Aber du könntest bei der Schule fragen, ob du ausnahmsweise als Gast vorbeikommen darfst, und dich von deiner eigenen Schule für die Zeit der Lesung befreien lassen (das klappt erstaunlich oft).

Mehr Informationen – auch über mich – findest du in der ausführlichen Version von Häufig gestellte Fragen und unter dem Menüpunkt „Woodwalkers Infos“!