Archiv der Kategorie: Fantasyromane ab 12

Daresh – Fantasyromane

KarteDaresh: eine Welt, in der jeder Mensch einer der vier Gilden angehört – Erde, Feuer, Wasser oder Luft. In dieser Umgebung spielen meine bisherigen Fantasy-Romane ab 12.

Meine ersten Bücher waren die drei Kampf um Daresh-Bände, in denen die junge, einfühlsame Rena aus der Erd-Gilde und die raubeinige, humorvolle Schwertkämpferin und Schmiedin Alix aus der Feuer-Gilde versuchen, den Frieden in Daresh zu bewahren. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln gelesen werden.

In meiner zweiten Daresh-Trilogie, die 2005 mit Feuerblüte startete und die vierzehn Jahre später spielt, treffen Leser auf viele alte Bekannte aus den ersten drei Bänden. Im Mittelpunkt stehen nun jedoch Alix´ Tochter Alena, eine rebellische junge Schwertkämpferin, und Jorak, ein junger Gildenloser. Da die Feuerblüte-Bände völlig eigenständig sind, kann man auch mit ihnen starten – mein persönlicher Tipp!

Auch einen Daresh-Einzelroman namens Der Sucher habe ich geschrieben, er ist meiner Meinung nach mein bestes Buch geworden. Wer nur einen meiner Fantasyromane lesen möchte, der sollte sich für den Sucher entscheiden.

Der Sucher

Gebundene Ausgabe: 345 Seiten
Verlag:
Otherworld Verlag; Auflage: 1 (Nov. 2007)
ISBN-10: 3950218580
ISBN-13: 978-3950218589
Alter: ab 12 Jahren
Preis: 18,95 Euro (als E-Book 6,98 Euro)

Sucher werden. Jemand, der durch seine besonderen Fähigkeiten Dinge, Menschen und manchmal auch Träume finden kann, die verlorengegangen sind. Das ist der sehnlichste Wunsch von Tjeri aus der Wasser-Gilde. Nach dem Motto „Frechheit siegt“ erobert er sich eine Lehre beim Großen Udiko, dem berüchtigsten Sucher Dareshs. Nach seiner ungewöhnlichen Ausbildung tritt er in den Dienst seiner Gilde, um für sie schwierige Aufgaben in ganz Daresh zu lösen. Sein erster großer Auftrag: Unter strenger Geheimhaltung soll er für den Rat eine unscheinbare silberne Schale finden, die schon lange verschollen ist. Tjeri ahnt nicht, dass der Rat ihm etwas verschweigt: Die Schale birgt ein tödliches Geheimnis und ist der Schlüssel zur Macht in Daresh…
Zur gleichen Zeit lebt und arbeitet eine Katzenfrau namens Mi´raela, genannt Staubflocke, als Sklavin in der Felsenburg, dem Regierungszentrum Dareshs. Sie erlebt mit, dass die alte Regentin kränkelt und die Intrigen um ihre Nachfolge voll in Gang kommen. Mi´raela weiß nicht, dass ihre einzige Hoffnung auf Freiheit ein junger Mann der Wasser-Gilde ist, dem die Halbmenschen den Namen Jederfreund geben: Tjeri ke Vanamee…

„Der Sucher“ ist ein abgeschlossener Einzelroman, der zeitlich vor der Kampf-um-Daresh-Trilogie spielt. Sozusagen ein „Prequel“.

Zur Leseprobe

Entstehungsgeschichte von Der Sucher

Feuerblüte – Band 1

Ab 12/All Age, 347 Seiten, E-Book 2,99 Euro, TB-Ausgabe erhältlich bei Amazon für 9,99 Euro.FB1-Silhouette-rot-small

In der Provinz der Feuer-Gilde geht das Grauen um: Ein geheimnisvoller weißer Panther bringt jedem, der ihn sieht, den Tod. Bald liegt auch Alenas Vater im Sterben. Verzweifelt macht sich die junge Schwertkämpferin auf die Suche nach Rettung… und begegnet dabei dem jungen Gildenlosen Jorak.

Alena von der Feuer-Gilde hat es nicht leicht. Ständig wird sie mit ihrer Mutter, der legendären Schwertkämpferin Alix ke Tassos, verglichen. Und in ihrem Dorf hat sich das rebellische Mädchen schon reichlich unbeliebt gemacht. Doch dann taucht ein eigenartiger, todbringender weißer Panther in der Gegend auf, und zudem entscheidet sich die berühmte Vermittlerin Rena ke Alaak, für sie zu bürgen, damit sie ihre Meisterprüfung ablegen kann. Alles wird anders für Alena. Mit Rena, dem Iltismenschen Cchraskar und ihrem neuen Smaragdschwert, das ihr noch ein bisschen unheimlich ist, macht Alena sich auf den Weg, um Rettung zu suchen.

In der großen Handelsstadt Ekaterin, der “Stadt der Farben”, lernt sie Jorak kennen, einen jungen Gildenlosen, der in ihrem Leben noch eine große Rolle spielen wird. Und sie muss kämpfen – um ihr Leben und das ihres Vaters, um ihre Zukunft und den Mann, den sie liebt. Fast zu spät erfährt sie, welche Rolle dabei der weiße Panther, der sie bis in ihren Träume verfolgt, und der unheimliche Palast der Trauer spielen.

Zur Leseprobe

Entstehungsgeschichte der Feuerblüten-Trilogie

In der Menü-Kategorie „Daresh – die Welt“ und „Daresh-Extras“ findet ihr noch viele weitere Informationen!

 

Meine Daresh-Romane

Daresh: eine Welt, in der jeder Mensch einer der vier Gilden angehört – Erde, Feuer, Wasser oder Luft. In dieser Umgebung spielen meine bisherigen Fantasy-Romane. Meine ersten Bücher waren die drei Kampf um Daresh-Bände mit den Hauptfiguren Rena (Erd-Gilde) und Alix (Feuer-Gilde). In meiner zweiten Daresh-Trilogie, die 2005 mit Feuerblüte startete und die vierzehn Jahre später spielt, treffen Leser auf viele alte Bekannte aus den ersten drei Bänden. Im Mittelpunkt stehen nun jedoch Alix´ Tochter Alena und Jorak, ein junger Gildenloser.

Die Bände bauen zwar aufeinander auf, aber man kann die einzelnen Bücher auch unabhängig von den anderen Teilen lesen. Auch einen Daresh-Einzelroman namens Der Sucher habe ich geschrieben, er ist meiner Meinung nach mein bestes Buch geworden.

Über die Welt Daresh

Jeder Mensch auf Daresh gehört von Geburt an zu einer der vier Gilden (Feuer, Wasser, Erde und Luft). Sie prägen sein ganzes Leben: Was er ißt, womit er seinen Lebensunterhalt verdient, wen er anbetet, in welcher Gegend er lebt, mit wem er verbündet und verfeindet ist. Seine Gewohnheiten, Rituale und ererbten Fähigkeiten (wie zum Beispiel, Metalle in der Erde spüren zu können). Daher ist es auf Daresh selbstverständlich, einen „Gildenbruder“ wie einen nahen Verwandten zu behandeln und ihm Gastrecht zu gewähren, auch wenn man ihn noch nie gesehen hat. Die wenigen Menschen, die mit ihrer Gilde im Streit liegen, sind Außenseiter und schlagen sich als Streuner und freie Söldner durch. Über die Welt Daresh weiterlesen

Gildentest

Würdest du gerne wissen, welche Gilde du in Daresh angehören würdest? Welches Element das deine ist? Vielleicht spürst du es schon, ob du eher Feuer, Wasser, Erde oder Luft angehörst, aber du kannst es auch testen. Meine Fans Evelyn Heller, Juliane Kallweit und Franziska Fröhlich haben nämlich einen Selbsttest entwickelt – viel Spaß beim Ausprobieren!

Daresh-Karte

Leider war hat der Verlag aus Kostengründen entschieden, keine Karte in die Daresh-Bücher hineinzudrucken. Doch natürlich hatte ich selbst eine Karte für die Planung – hier ist sie! Viele Details fehlen noch… aber für einen Überblick eignet sie sich ganz gut.

Leseprobe aus Feuerblüte Band 1

1. Kapitel
Der zweite Bürge

Ich weiß, was sie vorhaben, dachte Alena ke Tassos. Sie lag auf dem Bauch an der Kante des Hügels und spähte hinunter auf die Straße, die sich durch den schwarzen Vulkansand zog. Neben ihr kauerte Cchraskar und witterte mit den feinen Sinnen des Iltismenschen nach rechts und links. Er und Alena blickten hinüber zu der anderen Seite der Schlucht – wenn man genau hinschaute, merkte man, dass dort Zarko und seine Getreuen hockten, die anderen Jugendlichen des Dorfes Gilmor. Sie hatten sich zwar gut versteckt, aber es war ein kalter Wintermorgen und Alena sah die Wolken ihres Atems.

„Sie warten darauf, dass ein Händler vorbeikommt“, flüsterte Alena.

Cchraskar nickte. Seine pelzigen Ohren zuckten amüsiert. „Na klarr“, knurrte er. „Warenlager auf vier Beinen zu sprengen macht am meisten Spaß.“ Leseprobe aus Feuerblüte Band 1 weiterlesen

Im Reich der Wolkentrinker – Feuerblüte Band 2

Ab 12/All Age, 338 Seiten, E-Book 2,99 Euro, TB-Ausgabe bei Amazon erhältlich für 9,99 Euro. FB2-Silhouette-blau-small

Als Alena die Gebiete jenseits von Dareshs Außengrenze erkundet, folgt ihr Jorak, um sie zu beschützen. Ist das Reich der Wolkentrinker, das sie entdecken, eine Chance für ihre Liebe – oder eine entsetzliche Gefahr für sie beide?

Im Westen Dareshs ist die Grenze, die das Land vor der feindlichen Draußenwelt abschirmt, zusammengebrochen. Alena ke Tassos aus der Feuer-Gilde ergreift mit dem Iltismensch Cchraskar, zwei Freunden und dem Gildenlosen Jorak die Chance, auf eigene Faust die unerforschten Gebiete jenseits der Sieben Türme zu erkunden und nach dem legendären Schatz von Atakán zu suchen. Doch sie finden weit mehr als erwartet – denn jenseits der Grenze gibt es eine fremdartige Zivilisation, wartet auf die junge Schwertkämpferin und ihre Gefährten eine Zerreißprobe für ihre Freundschaft und alles, woran sie glauben …

Zur Leseprobe

Entstehungsgeschichte der Feuerblüten-Trilogie

In der Kategorie „Daresh – die Welt“ und „Daresh-Extras“ findet ihr noch viele weitere Informationen!

Die vier Gilden

Erd-Gilde

Friedfertige, manchmal etwas bornierte Menschen, die von den anderen Gilden verächtlich „Blattfresser“ genannt werden, weil sie sich ausschließlich vegetarisch ernähren. Sie leben bevorzugt unter der Erde und können sehr viel besser im Dunkeln sehen als andere Menschen. Zu ihren Tricks gehört, sich durch blitzschnelles Eingraben in lockerer Erde „unsichtbar“ zu machen, wenn Gefahr droht. Zu ihren traditionellen Handwerken gehört unter anderem das Verarbeiten von Holz, die Zucht von Dhatlas (den Reptilien, die in Daresh als Reittiere benutzt werden) und die Ernte eßbarer Blätter und anderer nützlicher Gewächse. Zu ihrem Ehrenkodex gehört, keine lebende Pflanze zu töten, deshalb verarbeiten sie nur abgestorbene Bäume. Zu ihren Fähigkeiten gehört, dass sie die Aura von Bäumen spüren können und eine besondere Form der Verständigung mit Pflanzen haben. Die meisten Mitglieder der Erd-Gilde leben in Alaak. Verbündet sind sie mit den Hirschmenschen. Die vier Gilden weiterlesen