White Zone – Letzte Chance

ab 12/All Age – Taschenbuch, 464 Seiten, 9,95 Euro, E-Book 8,99 Euro

In der Antarktis 2030: Sechs straffällige Jugendliche, darunter die 19-jährige Crash, erhalten eine letzte Chance: In einer alten Forschungsstation in der Antarktis sollen sie ihr Leben in den Griff bekommen. Doch das Abenteuer wird zum Höllentrip. Ein Unbekannter bedroht die Gruppe und die unmenschliche Umgebung fordert ihren Preis. Nicht nur Crashs Nerven liegen blank. Als die Jugendlichen schließlich ein japanisches Walfangboot bei seiner grausamen Arbeit beobachten, entsteht ein riskanter Plan, für den sie alles auf eine Karte setzen.

Zur Leseprobe

Bei der Recherche für diesen Roman habe ich mich über Kap Hoorn in die Antarktis gewagt. Dort habe ich unter anderem Tausende von Pinguinen getroffen, bin mit Schneeschuhen zu einer Pelzrobbenkolonie gewandert und war in einer argentinischen Forschungsstation zu Gast.

19 Kommentare

  1. Hi Katja, Sabine,
    zum Glück hat unsere Bibliothek/Mediathek wie man inzwischen bei ihr sagt auch eine Online-leihe wo man alle möglichen E-sachen ausleihen kann. Inzwischen hab ich ,,Freestyler” (was nebenbei ein sehr gutes und absolut empfehlenswertes Buch ist 😉 ), ,,White Zone” und bald auch ,,Und keiner wird dich kennen”. Zu ,White Zone’: mega gutes Buch und eisige Idee, hat Anja eig. noch ihren Schulabschluss nachgeholt? Und warum hat Justin das alles getan, gab es da einen ,Auslöser’ in seiner Kindheit, dass er um jeden Preis der Held sein will?
    ,Gepardensommer’ ist auch cool, vorallem das sie gleich richtig mit anpackt und nicht erst eine ,Prüfung’ im Verhalten mit den Geparden oder so absolvieren muss.
    Viele Grüße Lucy

    Ps: Viel Spaß noch beim Schreiben von Dorians Autobiographie.

    Antworten
    • Hi Lucy,
      die Onleihe mag ich auch sehr und nutze sie oft! Das ist ja cool, dass du dort so viele meiner etwas Jugendromane gefunden hast. Am meisten freut mich, dass du White Zone magst, das ist mein Lieblingsroman von mir selbst! Ja, Anja hat noch ihren Schulabschluss nachgeholt. Zu Justin: Er ist leider ein Psychopath, das ist angeboren, solche Leute vertreten nur ihre eigenen Interessen (oft auf skrupellose Weise) und haben sehr reduzierte Gefühle, auch extrem wenig Angst. Bisher weiß man nicht, was Psychopathie auslöst und sie zu heilen ist bisher leider nicht möglich. Man kann nur hoffen, dass man nie mit einem Psychopathen zu tun hat!
      Noch viel Lesespaß wünscht dir
      Katja

      Antworten
  2. Hallo Katja,
    ich weiß das wir nicht so viele Kommentare schreiben sollen da du an Seawalkers 6 arbeitest. Ich bin selbst auch schon mega gespannt. Ich hoffe das kommt jetzt nicht komisch rüber aber ich würde gerne wissen was da jetzt genau mit Marisa passiert ist.
    LG Katjabrandisfan

    Antworten
    • Hi Ida-Marie,
      das mit Marisa wird im Roman nur angedeutet, also hier im Klartext: Sie war Crashs Mitbewohnerin und Freundin im Heim, leider war sie wegen einer schrecklichen Kindheit depressiv und hat Selbstmord begangen, als Crash gerade keine Zeit für sie hatte und unterwegs war. Es fällt Crash sehr schwer, sich das selbst zu verzeihen.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  3. Liebe Katja,
    ich habe ,White Zone’ und ,Und keiner wird dich kennen’ gelesen. Ich fand beide sehr spannend.
    Kannst du mehr solcher Bücher schreiben?
    mfg
    Flo

    Antworten
    • Hallo Flo,
      Ja, Katja wird auch neben den Walkers-Büchern immer mal wieder ein anderes Buch herausbringen! Das nächste wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 erscheinen, zum Inhalt darf ich dir aktuell aber noch nichts verraten. Lass dich überraschen!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  4. Hi Katja,
    Ich habe gerade White Zone gelesen (Weihnachtsgeschenk) und finde das Buch super.
    Mich würde interessieren ob Anja ihr echter Name ist, oder nicht. Wenn Nein, was ist dann ihr echter Name?
    Blitzherz

    Antworten
    • Hi Blitzherz,
      oh, das finde ich super, dass du White Zone mochtest, ich mag den Roman immer noch total! Anja ist in der Tat ihr richtiger Name, in den Medien wurde ein geänderter Name (Janine) für sie verwendet.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  5. hallo,
    ich finde White Zone richtig gut, finde es aber schade das Crash am ende ihren Namen verrät. außerdem wollte ich fragen wie Sevens Buch heißt.

    Antworten
    • Hi Hobbit,
      wie schön, dass dir White Zone gefällt, ich mag den Roman immer noch total gerne! Sevens Buch hat er “Wie ich die Antarktis rettete” genannt, ganz schön frech, oder?
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  6. Hallo Katja ich finde das Buch cool aber der Gedanke das die Welt 2030 so technoligiert sein wird finde ich ziemlich doof. Ich hoffe das das was Technik angeht ihr Roman falschliegt!!!

    Antworten
    • Hi Conni,
      ich hoffe vor allem, dass mein Roman falsch liegt damit, dass die Antarktis in der Zukunft ausgebeutet werden darf!
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  7. Liebe Katja,
    ich soll in der Schule eine Buchvorstellung halten und habe mich für dein Buch “White Zone” entschieden, da ich dieses Buch wirklich großartig finde.
    Ich weiß bloß nicht, welche spannende Stelle ich vorlesen soll. Es gibt so viele spannende Stellen und ich will auch nicht zu viel verraten. Hast du eine Idee, welche ich nehmen könnte?
    LG Pummelfee

    Antworten
    • Liebe Pummelfee,
      wie cool, dass du “White Zone” magst, das ist eins meiner Lieblingsbücher von mir selbst! Bei Lesungen tragen ich die Stelle vor, wo sie den gefährlichen Gegenstand in der Vorratskammer finden, du weißt schon, welche ich meine (das Kapitel ab S. 234). Vielleicht eignet sich die.
      Viel Glück und Erfolg wünscht dir
      Katja

      Antworten
  8. Hi Katja
    Ich habe das Buch gerade durch. Ich finde es wirklich richtig gut. Ich glaube sogar eins meiner lieblings Bücher! Das einzige was ich etwas schade finde ist das Crash und Dattel nicht zusammen gekommen sind aber ansonsten meegggaaa gut. Sie sind die beste Autorin!

    Lisa

    Antworten
    • Liebe Lisa,
      ich freue mich total, dass du White Zone kennst und magst! Ja, das war keine leichte Entscheidung für Crash, mit wem sie eigentlich zusammen sein will … Dattel hätte bestimmt auch gepasst.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
      • Hi Katja,
        Ich bin von dem Buch „White Zone“ begeistert!

        Ich hoffe so sehr, dass die Antarktis weiterhin geschützt bleibt! Es ist einfach schrecklich, was schon mit anderen Teilen der Erde geschehen ist!

        Ich fühle mich immer so nutzlos und klein, wenn ich an all das denke…

        Mal was ganz anderes:

        Gibt es zu diesem Buch eigentlich auch Schreib- Wettbewerbe o.ä.?

        Hast du noch andere Lieblingsautoren? Und bist du Vegetarierin oder Veganerin? (Wenn ich fragen darf)

        Und wird zu deinen anderen Büchern auch ein Hörspiel oder so gemacht?

        Ganz viele liebe Grüße
        Snow

        Antworten
        • Liebe Snow,
          oh wie cool, endlich mal wieder ein Leserbrief zu White Zone – den Roman liebe ich immer noch sehr! Wenn du Lust hast, kannst du zum nächsten Wettbewerb auch dazu eine Geschichte einreichen. Ich bin keine Vegetarierin, esse aber eher selten Fleisch. Leider weiß ich bisher nur, dass es zu WoWa Band 2-5 weitere Hörspiele geben wird … wenn die Erfolg haben, dann sicher auch zu anderen Büchern von mir. Meine LieblingsautorInnen sind Naomi Novik, Margaret Atwood und Andreas Eschbach (unter anderem) …
          Viele Grüße,
          Katja

          Antworten
  9. Liebe Katja,
    Ich will ,White Zone’ unbedingt lesen! Genau so wie ,Und keiner wird dich kennen’! Ruf der Tiefe und Floaters und Gepardensommer und Delfinteam usw.!
    Liebe Grüße,
    SierraTikaani

    Antworten

Antworten auf Katja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert