White Zone – Letzte Chance

ab 12/All Age – Taschenbuch, 464 Seiten, 9,95 Euro, E-Book 8,99 Euro

In der Antarktis 2030: Sechs straffällige Jugendliche, darunter die 19-jährige Crash, erhalten eine letzte Chance: In einer alten Forschungsstation in der Antarktis sollen sie ihr Leben in den Griff bekommen. Doch das Abenteuer wird zum Höllentrip. Ein Unbekannter bedroht die Gruppe und die unmenschliche Umgebung fordert ihren Preis. Nicht nur Crashs Nerven liegen blank. Als die Jugendlichen schließlich ein japanisches Walfangboot bei seiner grausamen Arbeit beobachten, entsteht ein riskanter Plan, für den sie alles auf eine Karte setzen.

Zur Leseprobe

Bei der Recherche für diesen Roman habe ich mich über Kap Hoorn in die Antarktis gewagt. Dort habe ich unter anderem Tausende von Pinguinen getroffen, bin mit Schneeschuhen zu einer Pelzrobbenkolonie gewandert und war in einer argentinischen Forschungsstation zu Gast.

29 Comments

  1. Würden Sie einen 2. Teil von dem Buch schreiben, da es mir sehr gefallen hat und ich gerne eine Fortsetzung lesen würde.

    Reply
    • Hallo Elfi,
      Cool, dass dir White Zone gefallen hat! Eine Fortsetzung ist aber leider nicht geplant.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Reply
  2. Hey Katja,
    Ich hätte ein paar Fragen:
    1. Darf ich zum nächsten FanFiction Wettbewerb auch eine Story über White Zone schreiben?
    2. Wo finde ich etwas über Kaja? (Ich habe auf Wiki und allen möglichen Webseiten geschaut und nichts gefunden, was ein bisschen schade ist, weil sie meine Lieblingsfigur und Hauptperson in einer Geschichte ist…)
    3. Wann gibt es die ersten Infos für die Fan Wettbewerbe?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
    Liebe Grüße
    Julietta

    (Ach ja, was ist eigentlich ihr Favourit von ihren selbstgeschriebenen Büchern?)

    Reply
    • Hi Julietta,
      mein Favorit unter meinen selbstgeschriebenen Büchern ist tatsächlich White Zone, von daher würde ich mich tierisch freuen über eine Story aus dieser Welt! Anfang Mai startet der Wettbewerb, dann gibts die Infos dazu auf meiner Seite (Einsendeschluss ist Ende März). Ich schicke dir per Mail gleich mal ein paar Infos über Kaja.
      Viel Schreibspaß wünscht dir
      Katja

      Reply
      • Hey Katja,
        Vielen Dank für die Infos, sie sind sehr hilfreich!
        Eine Frage hätte ich aber noch:
        In welcher Stadt genau arbeitet Kaja für Johnny Coma?

        Liebe Grüße
        Julietta

        Reply
        • Hi Julietta,
          Kaya (Achtung, mit “y”) hat in Hamburg für Johnny Coma gearbeitet.
          Viel Schreibspaß wünscht dir
          Katja

          Reply

Leave a Reply to Sabine Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *