Khyona-Schauplätze

Leider hat im Buch keine Karte der Hauptstadt Khyona Platz gefunden. Macht nichts, dafür könnt ihr sie hier anschauen. Der innere Ring ist die Oberstadt, alles jenseits der Sturmbögen (gestrichelte Linie) ist die Unterstadt. Auf Straßennamen habe ich verzichtet, damit es halbwegs übersichtlich bleibt.

 

Wer sie genauer anschauen will, kann sie hier als hochaufgelöstes PDF herunterladen: Khyona-Karte

Weiter unten könnt ihr euch anschauen, wo auf Island der Roman spielt. Bei meiner dreiwöchigen Recherchereise in Island habe ich nach Orten gesucht, die zum Roman passen – und bin fündig geworden!

 

 

Hier breitet sich in Isslar die Stadt Khyona aus …

Hier breitet sich in Isslar die Stadt Khyona aus … Khyona liegt in meiner Vorstellung am südlichen Ufer des Sees bei Thingvellir, ich konnte es auf dieser Ebene förmlich vor mir sehen.

Blick über den See, an den Khyona grenzt

 

Es gibt insgesamt fünf Tore zwischen Isslar und der Menschenwelt. Für jedes braucht man eine andere Beschwörung, und die Sprüche werden von der Fürstin nicht gerade jedem verraten. Bekommt man allerdings den Auftrag, hindurchzuschreiten, erfährt man sie. Es ist streng verboten, dass Menschen dieses Reich betreten (zurzeit kann nur jemand, der Isslarer Blut hat, kann die Portale durchschreiten). Das Wissen um Lage und Öffnungsformel der Tore werden sorgfältig gehütet. Außerdem werden die Portale rund um die Uhr bewacht … und nicht (nur) von Menschen.

 

 

Im Talkessel von Dyradalur

Das grüne Tor – ist in einer grün überwachsenem Talkessel namens Dyradalur in der Nähe des Berg Hengill. Etwa einen zwei- bis dreistündigen Ritt entfernt von Khyona. Im Talkessel liegt ein großer Felsbrocken, es ist ein Elfenstein, also bitte Vorsicht. Im realen Island ist dort ein kleiner Parkplatz, ein hölzerner Picknicktisch und der Beginn eines Wanderwegs, der in eine Schlucht hineinführt.

Ein Stück den Hang hoch, bei den Felsen rechts ist das Grüne Tor

Diesen Weg geht man etwa hundert Meter weiter, dann muss man sich scharf links wenden und den grün bewachsenen Hügel hochklettern, dort oben ist ein Felsen, der das Tor enthält. Dieses Tor ist nur zur Mittagszeit offen, also wenn die Sonne am höchsten steht. Torformel: Shi´karan ellswor wunyalish hiyanur fridaselik dragar xanthiar mutabel loram eydur shi´karan. Benutzung auf eigene Gefahr!

 

 

Das Blaue Tor

Das blaue Tor – Auf der Halbinsel Vatnsnes auf der anderen Seite der Insel. Es ist ein einsam an der Küste stehendes Felsentor, einer der Durchgänge ist magisch. Es ist nur bei Flut offen, d.h. man bekommt nasse Füße oder muss durchs Meer waten, bis man das Tor erreicht hat.

Dort bei den Felsen befindet sich das Goldene Tor

Das goldene Tor – Drei Kilometer außerhalb von Akureyri auf der Straße 1 nach Westen. Dort, schräg gegenüber des Campingplatzes Lonsa, ist ein Vogelschutzgebiet am Rande des Fjordes, in dem sich das felsige Tor befindet. Es ist nur in der Abendsonne offen.

 

 

Das Schwarze Tor

Das schwarze Tor in Skaftafell am Wasserfall Svartifoss, eine halbe Stunde Fußmarsch von Besucherzentrum Vatnajökull entfernt. Die Basaltsäulen des Wasserfalls bilden das Tor, es ist nur um Mitternacht offen.

Das Gelbe Tor riecht ziemlich nach Schwefel …

Das gelbe Tor – Námaskard in der Nähe des Sees Myvatn. Dort ist eine vulkanische Öffnung, die wie eine Eiterbeule aussieht, groß, als könnte man mit einem Karren hineinfahren. Schwefel färbt es gelblich, aber man findet auch weiße und bläuliche Gesteine dort. Da es heiß ist und nach Schwefel stinkt, ist dieses Tor unbeliebt. Es ist bei Sonnenaufgang offen.

 

 

 

Früher gab es noch ein weißes Tor, aber es wurde stillgelegt, weil ein Gletscher darübergewachsen war und es beim Durchgang zu einem tödlichen Unfall kam (ein Reisender war unter dem Gletscher eingequetscht)

82 Kommentare

  1. Hallo
    Ich habe eine Frage zu den Kyona-Covers und zwar:
    Wem gehören die Gesichter auf den beiden Buch-Covers?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen.
    Sommerwohl Khyona-Walker

    Antworten
    • Hi Khyona-Walker,
      das mit den Gesichtern habe ich mich auch schon gefragt, weil das der Illustrator ja unabhängig von mir gemacht hat. Meine erste Vermutung war, dass auf Band 1 Kari abgebildet ist und auf Band 2 Cecily, aber es könnte auch sein, dass das auf Band 2 ebenfalls Kari ist, nur eben richtig wütend über das, was in Khyona geschieht …
      Sommerwohl!
      Katja

      Antworten
  2. Hallo liebe Katja,

    wie kann mean bei den Verlosungen mitmachen?

    Antworten
    • Hallo Khyonafan,
      Bei den Verlosungen musst du einfach einen Kommentar unter das jeweilige YouTube-Video schreiben, das wird in den Videos aber auch nochmal erklärt. Behalt einfach die News hier auf der Website und Katjas YouTube-Kanal im Auge, dann verpasst du es auch nicht, wen mal wieder eine Verlosung stattfindet.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  3. Liebe Frau Brandis

    Ich habe Khyona 1 schon durch und 2 angefangen. Ich bin so gefesselt ich kann garnicht mehr aufhören zu lesen.
    Deshalb würde ich mich freuen wenn es eine 3 Teil gibt.

    Ps: Woodwalkers und Seawalkers habe ich auch schon durch.

    Sommerwohl!
    Liebe Grüße Khyonafan

    Antworten
    • Hi Khyonafan,
      wie schön, dass die Khyona-Bände geschafft haben, dich zu fesseln! Einen dritten Teil habe ich nicht geplant, aber immerhin eine Geschichte darüber, wie es mit Kari und Andrik weitergeht. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinen weiteren Büchern.
      Sommerwohl!
      Katja

      Antworten
  4. Hallo Frau Brandis.
    Ich glaube nicht, dass jemand Ihnen hier diese Frage stellt (, falls ich sie stellen darf): Wie geht es Ihnen eigentlich?
    Wann ist eigentlich der nächste FanArt und Fanfiction Wettbewerb? Ich bin bei Terminen immer sehr verpeilt… Wissen Sie, warum Cecily böse ist? Die Beweggründe der Bösen sind immer richtig interessant. Ich finde die Bösen generell immer “cooler” als die Guten…
    Vielen Dank, dass Sie so tolle Bücher schreiben!
    Sommerwohl,
    Schwarzherz

    Antworten
    • Hallo Schwarzherz,
      mir geht es zum Glück prima, weil ich morgen endlich die zweite Impfung bekomme und danach wieder auf Lesereise gehe und heute wieder ins Schwimmbad darf! Der nächste Wettbewerb ist leider erst im Sept/Okt, aber bis dahin kannst du ja schon mal ganz viel Schreiben (das Motto der FanArt gebe ich diesmal erst bei Wettbewerbsstart bekannt). Ja, die Bösen können sehr cool sein, obwohl es mir nicht leicht fällt, sie zu erfinden und ich viel Unterstützung meines Lektors dabei brauche (wahrscheinlich bin ich einfach zu nett). Ich denke, bei Cecily ist es die Kombination aus ihrer eigenartigen Kindheit und einer gewissen Skrupellosigkeit, weil sie gemerkt hat, dass die ihr Macht über andere gibt.
      Sommerwohl!
      Katja

      Antworten
  5. Hallo Liebe Katja,
    Ich liebe Woodwalkers und Khyona und lese die Bücher fast ständig! Ich finde auch den Drachenanhänger mega schon und habe auch schon bei fast allen Verlosungen mitgemacht und auch immer gehofft das ich vllt doch mal etwas bekomme aber bisher leider noch nicht, aber ich hätte echt gerne eine Khyona Kette! Ich liebe die Eisdrachen und die Pferde!!!!!
    Und noch eine Frage ?Kommt ein Dritter Teil von Khyona raus? Und wieso ist der erste Teil von Woodwalkers and Friends so kurz? ??

    Schneewohl!

    Antworten
    • Hallo Maja,
      Leider wird es keinen dritten Teil von Khyona geben, aber Katja kann sich vorstellen, mal ein paar Kurzgeschichten oder eine Erzählung zu schreiben, damit ihr erfahrt, wie es mit Kari und den anderen weitergeht! Die Specials sind deshalb so kurz, weil Katja drei normal dicke Wandlerbücher pro Jahr gar nicht schaffen würde, das sind also “bloß” zusätzliche Geschichten. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es in Zukunft mal mit der Kette klappt!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
    • Hallo Katja und Sabiene,
      Ich habe die Mondphase zunehmender Mond was bedeutet das noch mal

      Antworten
      • Hi Feuermädchen,
        es gibt tatsächlich drei Mondphasen des zunehmenden Mondes, du kannst ja mal schauen, welche am besten auf dich passt:
        Wymar Mondsichel zunehmend (man sagt ihnen nach, tatkräftig zu sein, etwas aus sich zu machen und auch anderen zu helfen, sich weiterzuentwickeln)
        Umar kleiner zunehmender Mond (schlechtes Omen), gelten als vorsichtig und nicht sehr selbstsicher, werden keinen Reichtum erwerben und wenig Gunst der Götter im Leben haben (man muss sich also selbst anstrengen), dafür als freundlich, kompromissbereit und manchmal von körperlich gefälliger Statur. Manchmal stur und können schlecht Nein sagen.
        Caymar Großer zunehmender Mond, starke Persönlichkeit, oft kämpferisch, auch kreativ. Manchmal allerdings etwas eigenwillig und schwierig
        Viele Grüße,
        Katja

        Antworten
  6. Hallo Katja,
    Ich finde die Khyona- Drachenkette einfach wunderschön und wollte fragen ob es die auch irgentwo zukaufen gibt.

    Antworten
    • Hallo Holly,
      Die Ketten kann man leider nicht kaufen (sonst wären sie ja nichts Besonderes mehr). Es gibt aber immer mal wieder Verlosungen und andere Aktionen, bei denen du eine Kette gewinnen kannst. Behalt einfach die News hier auf der Website im Auge, da kündigt Katja solche Aktionen immer rechtzeitig an!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  7. Sommerwohl Katja und Sabine!
    Also ich hab jetzt echt keine Ahnung ob das ein Fehler ist oder nicht aber in Khyona 1 lässt Kari ihr Handy fallen und es lässt sich nicht mehr einschalten…
    Später (ziemlich am Ende) geht Maéva mit ihr durch was sie den anderen sagen soll(also wo sie war und so). Sie sollte sagen dass ihr Handy keinen Akku mehr hatte aber am Anfang war es sowieso schon kaputt.
    Kann sein dass das auch so gehört, wollte es einfach mal gesagt haben. Ich wünsche euch dass ihr alle gesund bleibt und ich sag schonmal danke im Voraus!
    Mögen Sigurd und Elin bei ihnen stehen!
    Lg, Schneemädchen

    Antworten
    • Hi Schneemädchen,
      es lag nicht nur am Fallenlassen, dass sich das Handy nicht einschalten ließ, sondern auch daran, dass technische Geräte den Übergang durchs Tor nicht überstehen. Und als Kari zurückgekommen ist, war auch noch der Akku leer. Doppelt Pech, ich glaube ein neues Handy würde sich lohnen.
      Schneewohl!
      Katja

      Antworten
      • Ach so, trotzdem Danke für die Antwort!
        Mögen Sigurd und Elin bei ihnen stehen!

        Antworten
  8. Liebe Katja/Sabine,
    Ich habe Khyona 1 und 2 inhaliert umd es sind mit Wowa und Harry Potter meine absoluten Lieblingsbücher. Ich mache bei fast jeder Verlosung mit ,aber habe noch nie etwas bekommen obwohl ich soooo gerne eine Wowa oder Khyonakette hätte.
    Eisdrachen, Elfen und ein paar andere magische Wesen aus dem Hùlduvolk (ich weiß leider nicht wie es geschriebn wird) gehören zu meinen Lieblingsfantasywesen.
    Ich würde gerne wissen ob man immer noch, wen man eine Rezension zu Khyona schreibt (was ich so wieso noch machen werde), eine Khyona Kette bekommt.

    Mit eisig nussigen Grüßen, Anna

    Antworten
    • Liebe Anna,
      sehr cool, dass Khyona zu deinen Lieblingsbüchern zählen darf! Das mit den Verlosungen ist natürlich echt Pech. Ich habe dir gerade eine E-Mail geschrieben, schau am besten gleich mal rein.
      Mit magischen Grüßen,
      Katja

      Antworten
  9. Hi alle zusammen und ein gesundes, neues Jahr,

    ich habe Khyona 1 und 2 schon mehrfach gelesen und sie sind einfach immer wieder atemberaubend.
    Aber Katja sagte schon sehr oft, dass es noch keinen 3. Teil gäbe. Das fände ich echt schade! Aber irgendwie habe ich im Internet gesucht und schon Titel für einen 3. Teil gefunden.
    Und jetzt frage ich mich, ob das stimmt oder nur Spekulationen sind.
    Liebe Grüße
    Saki

    Antworten
    • Hallo Saki,
      Nein, von Khyona wird es leider keinen dritten Teil geben (aber Katja kann sich vorstellen, irgendwann mal Kurzgeschichten oder eine kleinere Erzählung zu schreiben, damit ihr erfahrt, wie es mit Kari und Co weitergeht). Die Titel, die du online gefunden hast, sind also nicht echt und stammen von Fans und nicht von Katja selbst.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  10. Hi Katja und Sabine! Ich habe Khyona gelesen und fand es total cool. Und ich habe noch zwei Fragen:
    1. Wo ist eigentlich die Katla auf der Karte?
    2. Welchem Charakter aus den Büchern sehe ich am ähnlichsten?

    Ich bin ca. 1.45groß (stimmt ziemlich klein), habe blonde Haare und blau graue Augen, bin frech, witzig, ein bisschen aufgedreht aber manchmal lieber alleine. Kann aber auch aufbrausend sein…
    Danke schonmal im Voraus…
    Lg, Schneemädchen

    Antworten
    • Hi Schneemädchen,
      also ich muss sagen, von der Beschreibung her erinnerst du mich an Kari. Die Katla ist übrigens im Süden von Island, fast genau in der Mitte (ein bisschen mehr nach Westen).
      Mit magischen Grüßen,
      Katja

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert