Khyona 2 – Die Macht der Eisdrachen

Ab 12/All Age, Taschenbuch, 480 Seiten, 12 Euro, E-Book 9,99 Euro

Fantasy-Expertin Katja Brandis führt ihre Fans zurück ins Land aus Feuer und Eis!

Endlich sind Sommerferien und Kari kehrt nach Island zurück. Ein Jahr ist vergangen seit sie das magische Isslar – mit seinen Eisdrachen, Elfen, Vulkanen und Geysiren – hinter dem Grünen Tor zurückgelassen hat. Außer ihrer Sehnsucht nach Andrik, dem neuen Herrscher der Stadt Khyona, führt sie vor allem die Suche nach ihrer Herkunft zurück. Doch kaum hat Kari die Hauptstadt von Isslar erreicht, gerät sie in einen Strudel aus Machtspielen und Intrigen. Auch die Assassinin Cecily ist zurückgekehrt und will Andrik und die Macht über Khyona für sich gewinnen. Und sie ist nicht die Einzige. Seit Jahren bedroht ein schwelender Kampf gegen die Eisdrachen den Frieden der Stadt. Karis besondere Bindung zu diesen mächtigen Geschöpfen, macht sie zu einer ganz besonderen Vermittlerin – und stellt ihre Beziehung zu Andrik auf die Probe.

Zur Leseprobe (Prolog und 1. Kapitel)

Khyona-Schauplätze

Kultur von Isslar

151 Kommentare

  1. Hallo Katja,
    Ich habe schon sehr viele Bücher (Jaguargöttin, Panthergott, Seawalkers, Woodwalkers, Khyona) gelesen, ich habe bei dem Frühlingsgewinnspiel gewonnen und mich für den Film beworben.
    Ich möchte mich für die Bücher, die Wettbewerbe und deine Wundervolle Arbeit bedanken,
    Fedrige Grüße Shadowgirl

    Antworten
    • Hi Shadowgirl,
      das freut mich total, dass du meine Bücher so magst, und superlieb, dass du dich für meine Arbeit bedankst! Das beflügelt mich, während ich an den Windwalkers und dem neuen Jugendroman arbeite. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinen nächsten Romanen!
      Liebe Grüße,
      Katja

      Antworten
  2. liebe Katja Brandis
    ich habe bisher schon sehr viele Bücher gelesen( Jaguar-Göttin, Phantergott, Woodwalker, seawalker, der Fuchs von Aramir) Die bücher sind alle super und am meisten hat mir Khyona gefallen. Ich würde mich deswegen sehr freuen wenn sie eine Fortsetzung schreiben würden ( also Teil 3 oder noch mehr)
    Sommerwohl

    Antworten
    • Hallo Kari,
      Sehr cool, dass dir Katjas Bücher so gut gefallen! Der Verlag fand leider, dass sich die beiden Khyona-Bücher nicht gut genug verkauft haben, es wird also keine weitere Fortsetzung der Reihe geben.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  3. Liebe Frau Brandis

    Ich habe schon mega viele Bücher
    von ihnen gelesen (Die Jaguargöttin, der Panthergott Woodwalkers 1,2,3,4,5,6 Woodwalkers & Friends 1,2,3
    Woodwalkers die Rückkehr 1,2
    Seawalkers 1,2,3,4,5,6
    Kyhona 1 und 2 lese ich gerade gelesen) und habe gemerkt dass Ihre Bücher richtig cool und geil sind!Wird Kyhona auch verfilmt?
    Ich bin mir sicher dass der Film
    richtig cool wird!

    Sehr tolle Bücher schreiben sie ?
    weiter so!!!

    Antworten
    • hi Louis,
      wow, du hast wirklich schon viele Romane von mir gelesen! Du könntest noch Ruf der Tiefe ausprobieren, das ist die Vorgeschichte von Seawalkers, und vielleicht gefallen dir auch White Zone und Gepardensommer (in letzterem sind zwei WandlerInnen versteckt …) Im Moment sieht es nicht aus, als würde Khyona auch verfilmt, aber das kann sich noch ändern, wenn die Woodwalkers-Filme ein Erfolg werden.
      Keine Sorge, ich schreibe fleißig weiter!
      Katzige Grüße,
      Katja

      Antworten
  4. Hallo Katja und Sabine,
    khyona ist so ein gutes Buch, ich würde gerne wissen, wie es mit Kari und Andrik weitergeht
    Liebe Grüße
    Snorri

    Antworten
    • Hi Snorri,
      ich hätte auch gerne darüber geschrieben, wie es weitergeht 🙁 Aber leider waren die Verkaufszahlen von Band 2 nicht gut genug für eine weitere Fortsetzung.
      Sommerwohl! Deine
      Katja

      Antworten
      • Hallo Katja,
        oh das ist wirklich sehr schade ich kenne wirklich alle Deine Bücher und bin ein riesen Fan!
        Und Khyona ist eins meiner Lieblingsbücher. Naja kann man nichts machen.
        Liebe Grüße
        Dennis

        Antworten
  5. Hallo,

    ich wollte mal so ein paar Sachen fragen. Z.B. kann ich mir irgendwie immer noch nicht vorstellen wie der Schneeflockengruß aussieht, weil ich versteh nicht wie man die Finger Kreutzen soll. Außerdem, wurde es eigendlich noch aufgeklärt warum dieser Mann der Karis Eltern geholfen hatte Kari zu finden als sie im ersten Buch in Isslar war (ich errinere mich gerade nicht an seinen Namen) von Isslar wusste? Weil als im 1.Teil von Isslar die rede war wurde gesagt das er nicht überascht wirkte, was ja daraufhin deutet das er von Isslar weiß.
    Es ist auch sehr schade das es keinen 3.Teil geben wird.

    einfach mal Danke für all die Tollen Bücher

    Sommerwohl Hoole

    Antworten
    • Hi Hoole,
      leg deine Hände mal mit den Handrücken nach oben vor dich. Jetzt leg sie so übereinander, dass die Finger der oberen Hand in den Zwischenräumen der Finger der unteren Hand liegen. Fertig ist der Gruß, jetzt musst du die Hand nur noch heben! Das mit dem Mann weiß ich leider auch nicht, er hat auch vor mir geheim gehalten, wer er ist 🙂
      Ja, sehr schade, dass es keinen dritten Teil gibt. Hast du eigentlich schon die „Jaguargöttin“ ausprobier? Vielleicht gefällt dir die auch, und schon im Mai kommt die Fortsetzung.
      Schneewohl!
      Katja

      Antworten
      • hi,

        ohh, jetzt verstehe ich wie das geht (: Sehr mysteriös dieser Mann, aber wer weiß? Vieleicht hatte er ja einen guten grund. Und natürlich habe ich „die Jaguargöttin“ schon gelesen 🙂 Ist ein super gutes Buch und ich glaube bis jetzt habe ich mich bei einem Buch noch nie so auf die vortsetzung gefreut wie bei die „Jaguargöttin“.

        Sommerwohl!

        Hoole

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert