Pläne der Clearwater High

Bei der Planung habe ich natürlich auch Pläne der Clearwater High  gezeichnet, die stelle ich jetzt wie versprochen online. Die Schule befindet sich in der Nähe von Jackson Hole, Wyoming, USA. Ich entschuldige mich schon mal vorab, wenn die Zeichnungen nicht perfekt sind, eigentlich bin ich Autorin und keine Illustratorin … und schon gar keine Architektin 🙂

Im Erdgeschoss sind die Klassenräume, der Raum, in dem Kampf und Überleben stattfindet sowie einige Lehrerbüros. Im grünen Innenhof, in dem sogar Bäume wachsen, findet der Verwandlungsunterricht statt.

 

 

 

 

Im Keller (  )sind Werkstätten, Labore, Lager und ein großer Bereich, in dem erdbewohnende Arten nach Herzenslust buddeln können.

Im ersten Stock sind die Zimmer der Schüler und Lehrer, außerdem Waschräume etc.

Im zweiten Stock finden sich Cafeteria, Aufenthaltsräume und Computerräume.

407 Kommentare

  1. Hallo Frau Brandis

    ich habe 3 Fragen:
    1Frage, wie viele Bücher von WoWa wollen sie noch schreiben ?
    2Frage, machen sie auch eine 2 SeWa Staffel ?
    3 Frage, Machen sie auch eine Staffel von Windwalkers ?

    LG : Nunik Blue Cloud

    Antworten
    • Hallo Nunik,
      Katja schreibt jetzt erstmal die zweite Woodwalkers-Staffel fertig, fünf Bände kommen also noch. Danach möchte sie dann Windwalkers schreiben (über Sierra und die Redcliff High) – ob danach vielleicht noch eine zweite Seawalkers-Staffel kommt, überlegt sie sich noch, das dauert ja noch ein paar Jahre. Aber du bekommst erstmal noch genug Walkers-Lesestoff!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  2. Hallo, ich bin‘s mal wieder, und ich habe eine Anregung: ich spiele manchmal (ziemlich selten) noch mit meiner Schwester mit ihren Puppen und sie ist (wie ich) ein Riesen-Woodwalkers/Seawalkers-Fan. Und irgendwann haben wir angefangen, mit der Redcliff-High zu spielen, und haben uns so ein paar Sachen ausgedacht: zum Beispiel das Baumhaus. Wir hanen es uns so vorgestellt, das dort überall Hängematten sind, das es dort Snacks gibt und auch die Lösungen für die nächstens Arbeiten und so was. Außerdem haben wir uns überlegt, das jeder Vogelwandler sein eigenes Nest haben könnte, so als Rückzugsort (wenn das irgendwie Sinn macht). Außerdem hatten wir uns zwei Personen ausgedacht, nähmlich einen Waschbärjungen namens Ash und seine beste, hyperaktive Freundin Cate, ein Kolibri. Nur so ein paar Ideen, ich würde mich aber wirklich über eine Antwort freuen.
    LG: Tikaani
    PS.: Falls es irgendwas davon schon gab, tut mir leid. Ich habe das Buch ewig nichtmal gelesen und meine Schwester liest Bücher meistens nur ein mal, außer ihre Lieblingsbücher.

    Antworten
    • Hallo Tikaani,
      Sehr cool, dass ihr so große Fans seid! Das Baumhaus der Redcliff High sieht tatsächlich so aus, wie ihr es beschrieben habt (das habt ihr euch vielleicht unterbewusst noch aus Seawalkers 6 gemerkt 🙂 ). Die Leute an der Redcliff High stehen leider schon fest, aber immerhin ist mit Alex auch ein Waschbär dabei!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  3. Hallo Katja,
    ich habe 3 Fragen:

    1.,Spircht man Jasper Dschäsper oder Jasper aus?
    2.,Spricht man Carag Cäräg oder Carag au?
    3.,Gibt es von der Redcliff High auch einen Bauplan?
    Wenn ja könnten sie mir bitte den Linkk schicken?

    Katzige Grüße
    Carag

    Antworten
    • Hallo Carag,
      Wie du die Namen aussprichst, ist dir überlassen, vor allem bei Wandlernamen wie Carag gibt es da kein richtig oder falsch. Jasper als Menschennamen würde man in den USA aber Dschäsper aussprechen.
      Momentan gibt es von der Redcliff High noch keinen Plan, aber nach der zweiten Woodwalkers-Staffel möchte Katja ja Windwalkers an dieser Schule schreiben, es wird dann also bestimmt einen Plan geben, wenn es in ein paar Jahren so weit ist.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  4. Hallo Katja,

    leider steht kein Maßstab dabei.
    Ich habe den Maßstab jetzt ausgerechnet.
    Wenn wir davon ausgehen, dass das Gebäude in “Wirklichkeit” 80m lang ist und auf der Karte im Buch ‘Woodwalkers and Friends 2’ 15,7, dann wäre der Maßstab 1:510.
    Vielleicht könntest du das noch ergänzen. Würde bestimmt all denen helfen, die ein Modell anfertigen wollen.

    Viele Grüße
    Carolin

    Antworten
  5. Hallo Katja/Sabine,

    in welchem Maßstab sind die Pläne und wie kann ich mir die Steinhügel vorstellen?
    Wo sind sie angehäuft und bis wohin geht der Hügel?
    Sind die Fenster frei oder werden sie von den Steinen umschlossen?

    Vielen Dank schonmal im voraus

    Carolin

    Antworten
    • Hi Carolin,
      die Steinhügel gehen bis zum Dach und die Fenster werden von Steinen umschlossen, sie sind geschickt in die raue Fassade integriert.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  6. Hi,
    ich finde ihre Bücher genial.
    Und Ihre Zeichnungen sind auch in Ordnung.
    Gibt es eigentlich eine deutsche WoWa und SeaWa Schule.
    Oder kommen die noch in der WoWa Rückkehr.
    Freundliche Grüße an Sie und die Redaktion.

    PS: mein Lieblingswandler ist Frankie(hmm Lachsröllchen)

    Antworten
    • Hallo Oskar,
      Ja, es gibt eine deutsche Wandlerschule, nämlich Schloss Falkenstein im Bayerischen Wald. Mehr Infos zu dieser Schule findest du in einem von Katjas YouTube-Videos: https://youtu.be/LftWn5nZdaI?t=174

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  7. Hallo Katja,
    ich wollte nur sagen das der neue Woodwalkers Band richtig gut ist. Aber ich hatte noch eine Frage. Wieso ist die Buchbox vor dem Buch selbst erschienen? ich habe nämlich das Buch vor dem Erscheinungsdatum gelesen, das das Buch schon früher da war.
    Viele Grüße
    Joshua

    Antworten
    • Hallo Joshua,
      Sehr cool, dass dir der neue Band gefallen hat! Die Händler bekommen neue Bücher immer schon ein paar Tage vor dem eigentlichen Erscheinungsdatum, manchmal verschicken sie sie also auch schon früher oder du kannst sie früher im Laden kaufen. Das hat also nicht bloß mit der Buchbox zu tun, sondern ist bei Büchern allgemein öfters so.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  8. Hallo Katja,
    ich habe da eine recht spezielle Frage.
    Und zwar: wie heisst die Woodwalkers- und die Seawalkers-Schule in Australien?
    Ich bräuchte das für eine FanFiction auf Wattpad. Ich habe auf der WoWa-Wiki zwar nachgeschaut, aber da stand nur wo sie ungefähr stehen und nicht wie sie heissen.
    Falls sie sich noch keine Namen ausgedacht haben, dann ist das kein Problem. Ich kann auch selber was erfinden. Falls doch, dann würde ich auch noch gerne wissen, wie die jeweiligen Schulleiter*innen heissen.

    Viele Grüsse
    BlackOceanTear

    Antworten
    • Hi Black Ocean Tear,
      ist ja cool, dass du eine FanFiction über die Schule in Australien schreiben willst. Da ich noch keinen Namen dafür habe, darfst du dir gerne einen ausdenken (und die Schulleiterinnen). Viel Schreibspaß wünscht dir
      Katja

      Antworten
      • Hi Katja,
        ich habe die WoWa-Schule Black Shadow High genannt und die SeaWa-Schule heisst Yellow Coral High. Für die Schulleiter*innen hab ich noch keine Namen.
        Viele Grüße
        BlackOceanTear

        Antworten
        • Klingt gut!
          Meerige und waldige Grüße,
          Katja

          Antworten
  9. Hallo Katja,
    könntest du vielleicht nächtest Jahr mal eine Lesung in der Freiburger Messe machen? Fände es nämlich ziemlich cool.
    Katzige Grüße
    King

    Antworten
    • Hi King,
      für nächstes Jahr habe ich tatsächlich noch Termine frei … es kommt nur drauf an, ob jemand aus Freiburg mich buchen möchte. Dann kann er sich an den Arena Verlag wenden und vielleicht klappt es sogar.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
      • Und wie kann man dich beim Arena Verlag buchen?

        Antworten
        • Hi Joshua,
          du meinst eine Lesung? Das läuft normalerweise über deine Schule (Deutschlehrer) oder Bibliothek. Die schreiben eine Mail an Elena.riedel@arena-verlag.de, wann und wo sie eine Lesung wollen, und kommen auf die Warteliste. Für dieses Jahr bin ich leider schon ausgebucht.
          Viele Grüße,
          Katja

          Antworten
  10. Hallo Katja,
    ich habe eine Frage was das Praktikum angeht.
    Wieso kann man erst ab 16. Jahren ein Praktikum machen?
    Ich würde nämlich eigentlich gerne früher eins machen.
    Viele Grüße
    Edwin Blue Cloud

    PS: Bitte grüßen sie meine Tochter Tikaani und ihre Freunde. Ich hoffe sie schreibt relatief gute Noten

    Antworten
    • Hi Edwin,
      ich habe einfach gemerkt, dass mir jüngere Praktikant:innen nicht so viel helfen können … mit 16 und älter sind sie dagegen sehr gute Partner und können auch weitgehend unbegleitet Reisen, denn das Praktikum bei mir ist ja in der Nähe von München. Meine Daumen sind gedrückt, dass du bald alt genug bist und dich bewerben kannst (die Bewerbungsphase ist immer im Juli). Tikaani grüße ich gerne von dir!
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
      • Hallo Katja,
        ich wundere mich wie sie sich die Treppen am Eingang vorstellen, da man von dort so wie sie gezeichnet sind nicht in den ersten Stock kommt. Ich Frage weil ich privat Versuche ein 3d modell anzufertigen. Ich werde es nicht veröffentlichen.

        Antworten
        • Hi Breanainn,
          haha, da merkt man mal wieder, dass ich keine Architektin bin 🙂 Ich habe es nicht sehr gut gezeichnet aber das ist eine durchgehende Treppe von der Eingangshalle zum ersten und zum zweiten Stpck. ich wünsche dir viel Spaß bei deinem 3-D-Modell!
          Viele Grüße,
          Katja

          Antworten
        • Hallo Katja,

          hast du bei der Planung auch eine Skizze von außen gemacht oder kannst du es beschreiben.
          Ich möchte nämlich ein Modell bauen und dafür wäre es wichtig zu wissen, wie das Gebäude von außen aussieht.
          Vielen Dank!

          Carolin

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert