Zurück aus Namibia

Ich bin zurück von meiner Namibia-Recherchereise, es war wirklich toll, wenn auch ein wenig anstrengend (wir sind 3200 Kilometer gefahren, oft auf sehr schlechten Pisten, wo wir den Allradantrieb brauchten)! Wir haben einen Tag mit den San (die man früher Buschmänner genannt hat) verbracht, uns zu Fuß ganz nah an Giraffen und Nashörner rangepirscht, Geparden beim Sprinten zugesehen, eine namibische Schule besucht, bei der Führung durch ein Township spannende Leute kennengelernt und den Alltag von Nilpferden beobachtet, die direkt vor unserer Hütte im Kavango River herumplantschten. Und so vieles mehr. Bericht mit Fotos folgt! Aber erstmal muss ich die Riesenmenge Mails und Kommentare beantworten  …

4 Kommentare

  1. Hi ,
    Wie heiß war es in Namibia ?
    Konnte man dort schwimmen gehen in der Natur?

    Antworten
    • Hi Holly,
      es waren meist so 25 bis 30 Grad, aber manchmal auch 35-40! Und das im Winter! Ich möchte gar nicht wissen, wie man es im Sommer dort aushält. Es gibt leider kein Oberflächenwasser dort, und in den Flüssen tummelten sich Krokos und Nilpferde, aber hin und wieder gab es einen Pool, in denen habe ich mich als Delfin-Wandlerin natürlich gleich reingestürzt.
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
    • Hi Katja deine Bücher sind Ober Wolfisch
      Hier ein Paar Fragen
      Wann kommt das Cover von Woodwalkers 8 raus ?
      Und wäre es vielleicht möglich ob in Windwalkers auch Tiago mitspielt da Carag ja mitspielt
      Wolfige Grüße
      Tikaani

      Antworten
      • Hallo Tikaani,
        Das Cover ist gerade noch in Arbeit, ich denke mal, so im Oktober kann Katja es euch zeigen. Bis Windwalkers dauert es ja noch eine ganze Weile, da ist also noch nicht alles durchgeplant, aber es kann natürlich gut sein, dass auch Tiago mal vorkommt!

        Viele Grüße,
        Sabine

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.