Walkers-Selbsttest

Hallo allerseits! Viel Spaß mit dem Test. Ihr werdet beim Ergebnis zwei bis drei Tiere zur Auswahl angezeigt bekommen – lauscht mal in euch hinein, welches euch am besten gefällt, das ist dann vermutlich das Richtige. Manchmal hilft es auch, im Internet über die Tiere zu recherchieren, dann fällt die Entscheidung leichter. Und wenn ihr sowieso das Gefühl habt, ein bestimmtes (anderes) Tier zu sein, dann nehmt ihr einfach das!

 

Beantworte die Fragen und finde heraus, welches Tier Du wärst!

 Ich bin 
 Ich halte mich für 
 Mein bevorzugtes Element ist 

 Ich bin eher ein 
 Ich halte mich für 
 Ich fühle mich hingezogen zu 



3.681 Kommentare

  1. Hallo Katja, hallo Sabine!

    Ich wollte nochmal tiefer danach fragen was mit dem Kindern von den Woodwalkern ist. Also im 4. Band wird es ja kurz erwähnt, aber ich frage mich ob Trippelwandler dann von zwei verschiedenen Tieren entstehen z.B. Goodfellow, hatte er dann eine Mutter die eine Wespe war und ein Vater der ein Bär war oder anders rum ?

    Außerdem wollte ich sagen das ich Tikaani liebe. Sie ist genauso wie ich und naja ich mag diesen Charakter sehr!!!!!…. Ich mag auch diese Entwicklung von Carag und Tikaani.
    Erst Feinde dann verliebt.
    Das finde ich voll schön.

    Ich freue mich auch schon richtig auf den Film. Naja vielleicht kriege ich ja einen Platz und werde Tikaani!!!

    Viele Grüße Tikaani.

    PS: ich bin riesiger Fan von den Büchern.

    Achso ich bin übrigens ein Wolf!!

    Antworten
    • Hallo Tikaani,
      Sehr cool, dass du so ein großer Fan bist, Tikaani wird auch in der zweiten Woodwalkers-Staffel wieder eine große Rolle spielen und darf sogar mal erzählen 🙂 Bei Tripel-Wandlern müssen die Eltern nicht unbedingt verschiedene Tiergestalten haben (die von Goodfellow waren beide Bären), die dritte Gestalt kann auch durch Großeltern oder noch entferntere Verwandte vererbt worden sein.

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.