Koalaträume

ab 12/All Age, Taschenbuch, 288 Seiten, 10 Euro

Katja Brandis reist in ihrer Geschichte ans andere Ende der Welt – und geradewegs in ein unglaubliches Abenteuer …

Die angehende Zootierpflegerin Juli wird nach Australien eingeladen und darf dort vier Wochen lang in einem Wildpark mit Koalas, Kängurus und Emus arbeiten. Immer wieder ist es der junge Aboriginal Colin, der ihr dabei hilft, der
ihr den Rücken stärkt. Doch Juli ist entschlossen, sich während ihrer kurzen Zeit in Australien nicht zu verlieben, besonders nicht nach ihrer katastrophalen letzten Beziehung. Und Colin ist hin- und hergerissen zwischen den Traditionen seiner Familie und seinen eigenen Wünschen. Doch dann geschehen Dinge, mit denen weder Juli noch Colin gerechnet haben, und zwingen sie, sich zu entscheiden …

Die Autorin zeigt eindrücklich, wie wichtig Artenschutz für Tiere und Menschen ist.

 

Zur Leseprobe

 

8 Kommentare

  1. Hallo Katja, Sabine,
    ich habe das Buch heute Mittag durchgesuchtet, nachdem mein Bruder mich mehr oder weniger gespoilert hat, habe ich darauf besonders geachtet. Und jetzt wollen wir wissen, ob der Großvater, da eine Lösung gefunden hat, nachdem er so gefragt hat?
    Und sind da auch ein oder zwei Wandler versteckt?, Oder ist es ein ,, Wandlerfreies Buch”? Hat Juli die Sache mit den Füchsen den anderen erzählt, wie haben die reagiert? Und noch eine letzte Frage was ist aus ihr und Colin geworden?
    Ich hoffe, man kann verstehen, was ich geschrieben habe, ohne gespoilert zu werden.
    Das Buch ist übrigens richtig gut, mir gefällt es sehr. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Vorbereiten und Schreiben von Geschichten, frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch.
    Viele Grüße Lucy

    Antworten
    • Liebe Lucy,
      oooh, ein Leserbrief zu Koalaträume, das freut mich sehr! Hihi, nein, es ist kein wandlerfreies Buch, zwei der Tiere im Roman haben noch eine erste Gestalt , einer lässt sich aber lieber im Tierpark durchfüttern als frei zu leben und die andere weiß es nicht, dass sie eine Woodwalkerin ist. Juli hat die Sache mit den Füchsen Colin erzählt, der fand das natürlich gut (die beiden sind zusammengeblieben und Juli ist später nach Australien gezogen, um bei ihm bleiben zu können).
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  2. Ich liebe dieses Buch!!!
    Ich habe aber noch eine Frage: Man kann bei Gepardensommer keine Nachrichten schicken deswegen frage ich sie hier: Gibt es Gepardenwandler in Gepardensommer, und wenn ja welche?
    PS: Können sie einmal eine Figur einbauen die ein Gelbhaubenkakadu ist und Tiana heisst?
    PPs: Ich liebe ihre Bücher!!!!!

    Antworten
    • Hallo Gelbhaubenkakadu,
      Ja, in Gepardensommer gibt es ein paar Wandler (Erik und Okana), das wird übrigens auch in der zweiten Woodwalkers-Staffel thematisiert werden. Wie du dir sicher denken kannst, werden Katja sehr häufig Namen oder Figuren vorgeschlagen, deshalb geht es leider nur ganz selten, dass sie auch mal welche einbauen kann. Aber trotzdem danke für den Vorschlag!

      Viele Grüße,
      Sabine

      Antworten
  3. Liebe Frau Brandis!
    Ich habe das Buch ,,Koalaträume” schon zum zweiten mal gelesen und ich bin immer noch begeistert von diesem Buch.
    Jetzt ache ich am 21.Januar.2013 einen Buchvortrag über ,,Koalaträume” und frage sie hiermit ob sie mir nicht ein par Informationen (z. B. wann sie das Buch geschrieben haben, u.s.w.). Wenn sie das machen könnten wäre es mir lieber per E-mail. Ich würde mich um eine Antwort riesig freuen.

    Antworten
    • Liebe Maria,
      freut mich sehr, das du einen Buchvortrag machen wirst, und deine Fragen beantworte ich gerne! Schreib sie mir einfach unter KatjaBrandis@web.de
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten
  4. Liebe Frau Brandis
    Ich lebe in der Schweiz und hatte das Glück hier in der Kantonsschule Zug eine Kostprobe von ihnen und ihren Büchern zu haben. Nun mache ich einen Buchvortrag über Koalaträume, dazu gehört natürlich einen kleinen Beschreib über sie. Da aber die ganze Klasse schon eine Menge weiss fände ich es toll ein paar spezielle Informationen über sie zu erfahren (z. B. Schulzeit, Angewohnheiten,..) , ich möchte ihnen aber auch nicht die Privatsphäre nehmen! Ich würde mich riesig über ein Antwort von ihnen freuen.

    Antworten
    • Liebe Anina,
      freut mich total, dass du einen Buchvortrag über “Koalaträume” machen wirst! Die speziellen Informationen über mich schicke ich dir am besten per Mail, okay? Wenn sie hier auf der Website stehen, sind sie ja nicht mehr hochgeheim 🙂
      Viele Grüße,
      Katja

      Antworten

Antworten auf Ich bin ein GELBHAUBENKAKADU! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert