News 2020

Zu diesem FanArt-Wettbewerb wurden ganze 120 Bildern eingereicht (das letzte Mal waren es 75!). Dadurch war die Konkurrenz sehr hart und es ist uns ganz schön schwer gefallen, uns zu entscheiden. Aber jetzt stehen die vier Blue Reef High-Logos fest, die der Jury (bestehend aus mir, meiner Familie und Praktikantin Lea Faiß) am besten gefallen haben! Gewonnen haben Anton J. (12), Katrin Heller (11), Charlotte R. (11) und Renée K. (12).  Über zehn weitere Bilder, die wir auch super fanden, könnt ihr abstimmen, und zwar unter diesem Link: Abstimmung.Hier kommt ihr zu allen Bildern: Übersicht der Gewinner. Notiert euch am besten die Namen, während ihr die Werke anschaut – ihr könnt nämlich insgesamt für drei Bilder stimmen. Am Freitag, 28.2. 12 Uhr mittags steht dann fest, welche vier Bilder bei den Fans am besten angekommen sind, auch diese Jungkünstler erhalten einen Preis. Seid nicht enttäuscht, wenn euer Bild diesmal nicht dabei war, der nächste Wettbewerb kommt im nächsten Herbst (wann genau, weiß ich noch nicht) – neue Chance, neues Glück.

***************

Wood- und Seawalkers-Notizbücher (kann man nicht kaufen, nur bei mir gewinnen). Auf der Rückseite sind das Cover von Seawalkers 2 bzw. Woodwalkers 6.

Eigentlich wollte ich die nächste YouTube-Verlosung im Februar machen, aber da gibt´s ja schon die Auswertung des Wettbewerbs (die ersten Ergebnisse – die in der FanArt – gibt es schon am kommenden Dienstag, die FanFiction dauert ein paar Tage länger, da wir so viele Geschichten lesen müssen.) Deshalb läuft die Verlosung nun vom 5-7. März. Zu gewinnen gibt es neben Seawalkers-Hörbüchern diesmal auch Wood- und Seawalkers-Notizbücher und -Magnete. Wenn ihr diese und die nächsten Verlosungen auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach meinen Kanal, der Katja Brandis Autorin heißt. (Feb 2020)

***************

Woodwalkers gibt´s schon in dreizehn Sprachen, bald auch in Türkisch, Ungarisch, Spanisch und Hebräisch. Ich freue mich natürlich über jede neue Sprache! Gerade sind wieder Belege in Dänisch und Schwedisch angekommen. Außerdem gibt es meine Reihe auch in Russisch, Ukrainisch, Litauisch, Niederländisch, Dänisch, Tschechisch, und Polnisch! (Feb 2020)

***************

Meine Praktikantin Alexandra

Letzte Woche hat mich Alexandra Schrell aus der Nähe von Köln als Praktikantin ganz wunderbar unterstützt. Sie hat Nebenfiguren für mich entwickelt, Ketten gebastelt, mir Feedback zu neuen Projekten gegeben, mich zu einer Woodwalkers-Lesung begleitet und noch vieles mehr. Danke, Alexandra! (Da sie nur eine Woche da war, musste sie keinen Praktikumsbericht schreiben, deshalb ist hier kein Link zu finden). Falls ihr euch ebenfalls als Praktikantin bewerben wollt – dieses Jahr ist leider schon „voll“, und die Bewerbungsfrist für nächstes Jahr startet Anfang Juli. (Feb 2020)

***************

Die gibt es zu gewinnen: Seawalkers-Kette, Woodwalkers-Kette und Khyona-Kette

Der neuste FanFiction- und FanArt-Wettbewerb beginnt am 2. Februar und endet am Mo, 24.2. 12 Uhr mittags. Thema des FanArt-Wettbewerbs ist diesmal ein „Logo für die Blue Reef Highschool“, bei den Geschichten gibt es keine Themenvorgabe, es sollte allerdings um Wandler gehen. Die vier Favoriten der Jury in jeder der beiden Sparten (Text und Bild) gewinnen je nach Wunsch eine Woodwalkers-Kette, eine Seawalkers-Kette, eine Khyona-Kette oder einen meiner Romane, natürlich signiert. Außerdem gibt es eine Leserabstimmung über weitere zehn sehr gute Bilder und Geschichten, auch hier bekommen die jeweils beliebtesten vier einen Preis (siehe oben). Bitte lies dir die Wettbewerbsbedingungen genau durch!

***************

Lesereisen sind nicht immer einfach – am Donnerstag stand ich nachts an einem Vorort-Bahnhof, wartetetotal müde im Regen auf den Zug und roch wie eine nasse Ente, weil meine Daunenjacke es nicht mag, nass zu werden. Aber wenn die Lesungen gut klappen, dann ist es richtig schön, so wie gestern Nachmittag in Münster (NRW)! Danke an alle Fans, die da waren!

***************

In Zukunft mache ich öfter mal Verlosungen über meinen YouTube Kanal „Katja Brandis Autorin“. Den Anfang hat gerade eine Seawalkers-2-Verlosung gemacht. Wenn ihr keine Verlosung verpassen wollt, dann abonniert doch einfach meinen Kanal. Allen Gewinnern dieser Verlosung herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Tiago & Shari! Allen anderen Teilnehmern – nicht enttäuscht sein, ich plane schon die nächste Verlosung auf YouTube. (Januar 20)

***************

Inzwischen ist Seawalkers 2 in allen Buchhandlungen – ich wünsche euch viel Lesespaß mit Tiago und Shari! (Jan 2020)

***************

Nach der Weihnachtspause fange ich nun an, Seawalkers 4 zu schreiben (ja, ich bin sozusagen immer zwei Romane voraus!) und außerdem gehen meine Lesereisen wieder los. Leider sind die Lesungen in Bottrop, Haltern und Münster schon ausverkauft! Weitere Lesungstermine findet ihr auf meiner Termine-Seite. (Jan 2020)

***************
Zwei meiner Katzen – Zondie und Leon – kuscheln auf dem Sofa

Ich wünschen euch einen guten Rutsch und ein katziges neues Jahr! 2020 gibt´s gleich drei neue Bücher von mir und ein wiederentdecktes – Seawalkers 2 „Rettung für Shari“ (Januar), Gepardensommer (April), Seawalkers 3 „Wilde Wellen“ (Juni) und das Carag & Tikaani-Special, Arbeitstitel „Katzige Gefährten“ voraussichtlich im Oktober. (Dez 2019)

***************

Habt ihr schon gewusst, dass die Fans auf dem Woodis-Kanal (heißt offiziell „Woodwalkers“) jeden Tag die neuste Folge ihrer Story „Weihnachten bei Wandlern“ hochladen? Schaut einfach mal rein unter https://www.youtube.com/channel/UCIzNmBwiikFL3GYHBSssgfw

Hier nochmal ein Überblick über die neusten Möglichkeiten, sich mit anderen Fans auszutauschen:

Es gibt sogar zwei Woodwalkers-Gruppen auf Discord, hier die Links: https://discord.gg/CBhJThh
https://discord.gg/ydpzg5G
Discord-Gruppe zu „Khyona“:
https://discord.gg/XTzkHSH
Tigersharks Seawalkers-Gruppe auf Discord: https://discord.gg/5AK5SXx

***************

Mitten im Interview …

Ihr wollt mehr über mich, Khyona und das Schreiben wissen? Dann hört doch mal in den Beitrag von Literaturradio Hörbahn rein! Es ist der Mitschnitt einer Veranstaltung in München neulich, Khyona 1&2 Lesung plus ein ausführliches Interview, das die Moderatorin Katharina Glueck mit mir geführt hat (insgesamt eine Stunde Hör-Erlebnis). Viel Spaß und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht euch Katja, die gerade auf Lesereise in Salzburg war und morgen früh zur Lesereise nach Frankfurt aufbricht …

***************
Diese Ketten gibt es zu gewinnen (Seawalkers, Woodwalkers, Khyona)

Lesekatze Mia macht einen Woodwalkers-Weihnachts-FanArt-Adventskalender und ich spendiere dafür fünf Ketten als Gewinn! So funktioniert’s: JEDEN TAG bis zum 24.12 dürft ihr Mia (mi@stoelti.de) EIN weihnachtliches Bild zu Woodwalkers schicken (alles mögliche, was euch einfällt ist erlaubt, muss halt eine Bilddatei sein, z.B. auch ein Rezept). Mia wird dann pro Tag die besten drei heraussuchen und um 17:00 Uhr online stellen. Und am 24.12 wird Mia dann aus allen 72 (3×24) Gewinnerbildern auslosen, wer eine von den 5 Ketten gewonnen hat (ich verschicke sie dann). Viel Spaß beim Mitmachen, hier ist noch der Link zur Aktion auf Mias Homepage.

***************
Die Raben-Zwillinge Shadow und Wing, Foto: Sergey Rzyshkov, Shutterstock

Ihr musstet lange auf ein neues YouTube-Video von mir warten, aber dafür ist das neuste Werk auch zehn Minuten lang: Acht überraschende Fakten über Wood- und Seawalkers-Figuren (eine Co-Produktion von mir und meinem Sohn Robin) sind gerade online gegangen! Ihr findet das Video hier: https://youtu.be/SZ7FAtTZqV4
Darin erfahrt ihr u.a. mehr über Jeffrey und seine Schwester, James Bridgers wilde Jugend, Lucys Geheimnisse, wie Shari in die Menschenwelt kam, was Jaguar-Wandler King

Lucy, die rote pazifische Riesenkrake aus „Seawalkers“; Foto: Boris Pamikov, Shutterstock

ziemlich peinlich ist, wie Jack Clearwater auf die Idee kam, eine Schule zu gründen und noch einiges mehr. Viel Spaß beim Anschauen! Zusätzlich gibt´s einen Re-upload meines Recherchereise-Florida-Videos, das ich technisch ein bisschen überarbeitet habe (Link: https://youtu.be/uSoN53eb8hk).  Weitere Videos findet ihr in meinem YouTube-Kanal Katja Brandis Autorin. (Nov 19)

***************
Es ist soweit, die Sonderausgabe von Woodwalkers 1-3 im Schmuck-Schuber ist überall lieferbar! Leider gibt es den Schuber nicht ohne die Bücher zu kaufen – blöd, ich weiß, denn Claudia Carls hat ihn wirklich gut gemalt. Im nächsten Herbst folgt dann der Schuber für die Bände 4-6. (Nov 19)
***************
Gerade bin ich von einer Lesereise nach Bonn zurückgekommen – acht Lesungen (hauptsächlich aus Woodwalkers) in dreieinhalb Tagen, und ich habe sogar geschafft, mich zu entspannen und ein bisschen was zu schreiben! Deshalb bin ich nächstes Jahr gerne wieder auf dem Festival Käpt´n Book in Bonn zu Gast.
(Nov 2019)
***************
Ein paar der „Woodis“ haben zum Fan-Austausch eine Telegramgruppe für Woodwalkers gegründet, zum Beispiel für diejenigen, die kein Whatsapp haben. Hier ist der Link dazu:

***************

Ein Brüllaffen-Männchen, das ich in Costa Rica fotografiert habe.

Hab gerade einen nicht geringen Teil meiner Buchhonorare investiert … in das, was mir besonders am Herzen liegt, nämlich die Bewahrung unseres Planeten. Konkret habe ich folgende Organisationen unterstützt: Mission Blue (eine Meeresschutzorganisation, die sich für die Einrichtung von Schutzgebieten engagiert), Shark Project Germany e.V. (informiert darüber, wie faszinierend und wichtig Haie sind), Rettet den Regenwald e.V.  (die Regenwälder haben es gerade nicht leicht …), außerdem TeamTrees (pflanzen Bäume in Nordamerika) und die Gepardenschützer vom Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia. Falls ihr mal reinschauen wollt oder sogar Taschengeld übrig habt:
https://mission-blue.org/
https://www.sharkproject.org/
https://www.regenwald.org/
https://teamtrees.org/
https://cheetah.org/

***************

Ich habe euch eine zweite Leseprobe von Seawalkers 2 versprochen – hier ist sie! Sie ist etwa aus der Mitte des Romans. Tiago hat ja gespürt, dass einer seiner ehemaligen Klassenkameraden ein Wandler ist, und zwar ausgerechnet Rocket, der ihn zusammen mit einem Kumpel verprügelt hat. Nun sucht er ihn in Miami auf, um mit ihm zu reden … Viel Lesespaß wünscht euch Katja (Nov 19)

***************

Letzte Woche hat mich Noemi als Praktikantin ganz wunderbar unterstützt. Sie hat mir Feedback zu neuen Projekten gegeben, Ketten für meine Lesungen gebastelt, mit mir gebrainstormt und vieles mehr. Danke, Noemi, du warst super! (Nov 19)

***************
Endlich darf ich euch auch das Cover von Seawalkers 2 zeigen! Erscheinungstermin ist der 21. Januar. Darum geht es: Tiago ist glücklich, dass er erst mal an der Blue Reef High bleiben darf, auch weil er in Delfinwandlerin Shari endlich eine Freundin gefunden hat. Die kann der junge Haiwandler gut gebrauchen, denn längst nicht alle sind glücklich über seine Anwesenheit. Mit der zwielichtige Anwältin Lydia Lennox gerät er immer wieder aneinander. Und beim Versuch, den Müllgangstern auf die Spur zu kommen, die Naturschutzgebiete in der Nähe der Schule vergiften, macht er sich auch nicht beliebt. Bei einem Menschenkunde-Ausflug nach Miami spitzt sich die Lage schließlich zu. Als Shari in große Schwierigkeiten gerät, setzt Tiago als Mensch und Hai alles auf eine Karte, um sie und ihre Delfinfreunde zu retten.

***************

Mit „Woodis“ auf der Buchmesse

Ich habe mich mal wieder darüber gefreut, wie unheimlich viele Leute sich für Bücher interessieren, es war knackevoll auf der Frankfurter Buchmesse. Es war total schön, euch auf der Buchmesse zu treffen und für euch aus Seawalkers zu lesen! Nach der Lesung und zweieinhalb Stunden Signieren am Sonntag war ich allerdings ganz schön fertig 🙂 Aber hin und wieder konnte ich in der Bran

Die „Brandis-Ecke“ des Arena-Standes

dis-Ecke des Arena-Standes ausruhen und mit Verlegerin Alexandra Schönleben quatschen. (Okt 19)

***************

Weil ich im Herbst viel auf Lesereise unterwegs bin, schaffe ich es nicht, alle eure Kommentare und Fragen selbst zu beantworten. In Zukunft hilft mir Sabine Hirsekorn, die Gründerin des Wiki, als Moderatorin dabei. Ich freue mich sehr darüber, dass sie an Bord ist – herzlich willkommen, Sabine!

***************

Die FanFiction-Abstimmung ist abgeschlossen – die Geschichten von Lavinia, Elisa, Henriette, Emma & Juliane sowie Mia haben euch am besten gefallen! Danke, dass ihr so zahlreich abgestimmt habt, es sind fast 1200 Stimmen abgegeben worden. Nun bekommen die Gewinnerinnen gleich eine Mail und dürfen sich ihren Preis aussuchen. (Okt 19).

***************

Die gibt es zu gewinnen: Seawalkers-Kette, Woodwalkers-Kette und Khyona-Kette

Die Top 10 des FanFiction-Wettbewerbs stehen fest und außerdem die zehn Storys, die in die Fan-Abstimmung gehen! 42 Geschichten sind diesmal zum FanFiction-Wettbewerb eingereicht worden. Sabine Hirsekorn hat aus allen Einsendungen die zwanzig ausgewählt, die sie am besten fand, und daraus haben mein Sohn und ich unsere zehn Favoriten herausgesucht. Darunter sind lustigerweise drei Annas. Ganz herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern, sie erhalten eine Kette oder ein Brandis-Buch ihrer Wahl. Auf der Auswertungsseite des FanFiction Wettbewerbs stehen auch zehn weitere  Geschichten, die wir sehr gut fanden. Sie nehmen ab sofort und bis zum Samstag abend, 12. Oktober 23 Uhr an der Fan-Abstimmung teil, die beliebtesten fünf erhalten ebenfalls einen Preis. Ich wünsche allen Fans viel Spaß am Schmökern! (Okt 19)

***************

Das Cover der „Gepardensommer“-Neuauflage

So ca. im April kommt Gepardensommer, einer meiner Romane, die ich total gerne mag, bei Arena neu heraus und wird dadurch endlich wieder im Buchhandel erhältlich sein! Gerade ist das Cover fertig geworden, ich hoffe, es gefällt euch. Lilly darf in den Sommerferien auf einer Farm in Namibia mitarbeiten, die sich dem Schutz der bedrohten Geparden widmet. Auf einmal muss sie sich bei der Pflege verletzter Großkatzen, der Aufzucht verwaister Jungtiere und der Feldforschung im Busch bewähren. Das klappt gut – bis sie sich in Erik verliebt, den Sohn eines Farmers. Seine seltsame Familie und seine Geheimnisse stürzen ihr Leben ins Chaos… Hier geht´s zur Leseprobe! (Okt 19)

***************

Delfine von Bellinda Bellante (14)

Die FanArt-Abstimmung ist abgeschlossen! Am besten haben euch die Bilder von Leni (Tiago und Shari), Hedi (Noemi), Bellinda (Delfine vor Sonnenuntergang), Paulina (Jack Clearwater) und Ole Schanz (Carag) gefallen. Ganz herzlichen Glückwunsch! Ihr bekommt baldmöglichst eure Preise. Ich bin sehr beeindruckt, dass über tausend Stimmen abgegeben worden sind. Ganz was los hier auf der Homepage! Ich lese übrigens ganz fleißig eure Fanfiction-Geschichten, damit ich Anfang der Woche die Top 10 und die 10 Abstimmungs-Geschichten online stellen kann. (Oktober 19)

***************

Baby Seawalkers von Jan Leggewie (11)

Beim FanArt-Wettbewerb zum Thema Seawalkers sind diesmal 74 Bilder eingereicht worden! Die Jury (meine Familie und ich) hat ihre fünf Favoriten-Bilder gekürt (ganz vorne dabei sind Vera Kolb, Lena Fischer, Jan L., Charlotte und Jakob Rempel sowie Nele Kiewning mit Maja Mönnich, sie gewinnen eine Kette oder ein Brandis-Buch).  Außerdem haben wir noch zehn Bilder ausgewählt, die uns auch sehr gefallen haben. Ihr könnt nun abstimmen, welche davon eure fünf Favoriten sind, die bekommen ebenfalls Gewinne. Notiert euch am besten die Namen, während ihr die Werke anschaut – ihr könnt nämlich insgesamt für drei Bilder stimmen. Die Abstimmung läuft bis Freitag 18 Uhr, dann stehen auch die Favoriten der Fans fest. Seid nicht enttäuscht, wenn euer Bild diesmal nicht dabei war, der nächste Wettbewerb kommt im nächsten Frühjahr (wann genau, weiß ich noch nicht) – neue Chance, neues Glück. Hier kommt ihr zu allen Siegerwerken und der Abstimmung!

Nun lese ich gerade die zwanzig besten Geschichten des FanFiction-Wettbewerbs, die Gewinner und Abstimmungs-Teilnehmer gebe ich Anfang nächster Woche bekannt.

***************

Heute gibt´s Neuigkeiten zu Seawalkers-Band 2 („Rettung für Shari“), der im Januar erscheint! Darum geht es im Roman: Tiago ist glücklich, dass er erst mal an der Blue Reef High bleiben darf, auch weil er in Delfinwandlerin Shari endlich eine Freundin gefunden hat. Die kann der junge Haiwandler gut gebrauchen, denn längst nicht alle sind glücklich über seine Anwesenheit. Mit der zwielichtige Anwältin Lydia Lennox gerät er immer wieder aneinander. Und beim Versuch, den Müllgangstern auf die Spur zu kommen, die Naturschutzgebiete in der Nähe der Schule vergiften, macht er sich auch nicht beliebt. Bei einem Menschenkunde-Ausflug nach Miami spitzt sich die Lage schließlich zu. Als Shari in große Schwierigkeiten gerät, setzt Tiago als Mensch und Hai alles auf eine Karte, um sie und ihre Delfinfreunde zu retten …
Und hier ist das erste Kapitel als Leseprobe – viel Spaß!

***************

Hallo allerseits, es gibt zwei neue Austausch-Möglichkeiten für euch – viel Spaß! * Tigersharks Seawalkers-Gruppe auf Discord: https://discord.gg/aerJ9hj
* Vincent hat ein Woodwalkers-Forum gegründet: http://woodwalkers-forumvw6.xobor.de/

***************

Teufelsrochen Finny (Foto: Patrik Neckmann)

Wood- und Seawalkers-Fan Menduria hat einen coolen Buchtrailer für Seawalkers 2 gezaubert. Viel Spaß damit! Der Roman dazu (der Titel wird „Rettung für Shari“ sein) erscheint so ca. Mitte Januar 2020. (Sept 2019)

***************

Die gibt es zu gewinnen: Seawalkers-Kette, Woodwalkers-Kette und Khyona-Kette

Der neuste FanFiction- und FanArt-Wettbewerb beginnt heute, also am 16. September, und endet am 1. Oktober 12 Uhr mittags. Wie jedes Mal gibt es Ketten und Bücher zu gewinnen! Thema des FanArt-Wettbewerbs ist diesmal „Figuren aus Seawalkers“ (die Bilder bitte an mich schicken), bei den Geschichten gibt es keine Themenvorgabe, ihr könnt also auch Auszüge aus Storys einreichen, an denen ihr schon länger arbeitet. Die Geschichten bitte an Sabine schicken. Die genauen Infos zum Wettbewerb findet ihr hier in der Ausschreibung, bitte genau lesen, denn ich mag keine Fragen zu etwas beantworten, was eh schon drin steht. Ich wünsche euch ganz viel Schreib- und Malspaß und außerdem natürlich Glück und Erfolg! (September 19)

***************

Es freut mich sehr, dass den meisten von euch Seawalkers gefällt – jetzt interessiert mich, welche Seawalkers-Figuren ihr besonders gerne mögt! Das ist natürlich für die weiteren Bände wichtig, weil eure Lieblinge dann mehr Szenen bekommen. Wiki-Chefin Sabine Hirsekorn hat netterweise eine Umfrage dazu online gestellt, ihr könnt drei Figuren auswählen. Ich bin gespannt! Hier ist der Link: https://poll.fm/10406091

***************

Gerade ist mein neustes YouTube-Video (eine Coproduktion mit den Woodis) auf meinem Kanal „Katja Brandis Autorin“ online gegangen, vielleicht wollt ihr mal reinschauen? Darin gibt´s jede Menge Hintergrundwissen über Woodwalkers und Seawalkers, zum Beispiel wie ich auf die Namen gekommen bin, warum die Pärchen so sind, wie sie sind, wie Schwangerschaft und Alterung bei Wandlern funktioniert, ob es Wandler ausgestorbener Tierarten gibt und vieles mehr! All das werde ich nämlich häufig gefragt.
Ach ja, bevor ihr einen Kommentar postet oder mir eine Mail schreibt, schaut doch mal in die Antworten auf häufige Fragen auf dieser Website. Es nervt nämlich ein bisschen, immer die gleichen Fragen beantworten zu müssen: Gibt´s eine Verfilmung (noch nicht), Erscheinungsdatum SeaWa 2 (Januar 2020), kommt ein Khyona-Band 3 (nein),  gibt´s einen Woodwalkers-Band 7 (besser – eine ganz neue Staffel) und so weiter.

***************

Schön war´s in Südfrankreich! Drei Wochen lang Lesen, Wandern,  Schnorcheln, Kanufahren, einfach herrlich.  Natürlich war der Trip in die Provence auch eine Recherchereise, ich habe dort einen möglichen Standort für die traditionsreiche europäische Woodwalker-Schule La Romaine gesucht. Und gefunden! In meinen Romanen befindet sich diese Schule zwischen Les Vans und dem Bergdorf Brahic im Nationalpark Cevennen. Ich habe gleich ein paar Schüler kennengelernt, die mich in zweiter Gestalt besucht haben … Der Skorpion ist ein junger Italiener mit Spitznamen Zorro,  die Gottesanbeterin ist Französin und nennt sich Ghost. Aber natürlich gehen auch ein paar deutsche Schüler auf diese Schule, die direkt nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde. Im nahen Bergdorf Brahic haben sich viele ehemalige Schüler niedergelassen, dort leben also jede Menge Wandler und sind dort fast unter sich in der malerischen Landschaft der Provence mit Olivenbäumen, Kiefern, Esskastanienbäumen etc .  Es wird noch eine Weile dauern, aber irgendwann schreibe ich mal was über La Romaine, die Schüler und Lehrer dort und was sie erleben. (August 2019)

 

***************

Lesekatze Mia hat auf ihrem Blog mit mir ein Interview geführt und es lohnt sich reinzulesen, falls ihr wissen wollt, was mein allererster Roman war, was ich als Kind werden soll, was mein Lieblingsbuch in eurem Alter war, wie schwer es war einen Verlag zu finden und vieles mehr. Viel Spaß! (August 19)

***************

FanArt von Julia aus Herford

Liebe Julia aus Herford, dein wunderbares Seawalkers-Gemälde ist gut bei mir angekommen! Viele Grüße, Katja (August 2019)

***************

Juchhu, ab heute ist Khyona 2 in (hoffentlich) allen Buchläden zu finden! Ich wünsche euch viel Lesespaß damit. Darum geht es: Ein Jahr nach ihrem ersten Aufenthalt in Isslar kehrt Kari in diese magische Welt zurück, einem Reich der Elfen, Trolle und Eisdrachen. Sie will Andrik wiedersehen, den jungen Herrscher der Stadt Khyona, außerdem ihrer Herkunft auf die Spur kommen und durch ihre besondere Beziehung zu den Eisdrachen helfen, einen Frieden mit diesen Geschöpfen zu schließen. Doch ohne ihr Wissen ist auch die Assassinin Cecily durchs Grüne Tor nach Isslar gelangt … und versucht nun, Andrik und die Macht über Khyona für sich zu gewinnen. Hier geht´s zur Leseprobe. (Juli 19)

**************

Uff, endlich ist das neue YouTube-Video fertig und online! Falls euch interessiert, was ich bei meiner Seawalkers-Reise nach Florida mit Delfinen, Haien, Meeresschildkröten und vielen anderen Tieren erlebt habe, dann schaut doch mal rein. Mein Kanal heißt „Katja Brandis Autorin“, der direkte Link zum Video ist dieser hier: https://youtu.be/yDuGTvVQibU

**************

Ein Praktikantinnen-Duo … das hatte ich bisher nur einmal unfreiwillig, als ich versehentlich denselben Termin zweimal vergeben habe. Diesmal aber war es Absicht, Sigrid und Geertje aus Dänemark (von der deutschen Grenze) sind beste Freundinnen und ein eingespieltes Autorinnenteam, sie arbeiten gerade an einem spannenden Fantasy-Roman. In den letzten zwei Wochen haben sie mich super unterstützt … und ich habe nebenbei sogar eine Menge über Dänemark erfahren. Hier könnt ihr ihren Praktikumsbericht lesen. Übrigens habe ich aus den vielen Bewerbungen für 2020 gerade meine Favoriten herausgefischt, d.h. die Plätze sind leider vergeben. Ab Juli 2020 kann man sich für das Jahr 2021 bewerben (insgesamt drei Plätze). (Juli 19)

**************

Do it Yourself! Ihr findet es schade, dass es (noch) keine Fan-Artikel wie z.B. Woodwalkers-Tassen oder Seawalkers-T-Shirts zu kaufen gibt? Meine beiden Praktikantinnen Geertje und Sigrid haben Schritt-für-Schritt-Anleitungen verfasst, wie ihr euch für nicht allzu viel Geld welche machen lassen könnt. Einfach hier klicken oder in die Rubrik „Woodwalkers Infos“ hier auf der Website schauen. (Juli 2019)

**************

Ihr habt es geschafft – durch euch ist Seawalkers 1 auf Platz 1 der Bestsellerliste (beim Magazin Focus, Rubrik Literatur)! Das ist ein saucooles Gefühl – also von mir ein dickes Dankeschön!! (Juli 2019)

**************

Achtung, Lesungsverschiebung! Die Seawalkers-Lesung zur Bibliothekseröffnung in Neu-Esting bei München mussten wir vom 25.7. auf den 13.9. verschieben. (Juli 19)

**************

Falls ihr euch mit anderen Fans austauschen wollt, gibt es nun eine neue Möglichkeit dazu (die What´s App-Gruppe ist zurzeit leider voll). Die neue Möglichkeit geht am Handy und PC und benötigt „nur“ einen Discord-Account, also die Email. Es ist sehr viel privater als WhatsApp mit den Handynummern. Viel Spaß! Hier ist der Link: https://discord.gg/CBhJThh

**************

Weil gerade ziemlich viele Fans fragen: Seawalkers 2 kommt Anfang/Mitte Januar 2020 raus, mein Arbeitstitel dafür ist „Stadtdelfin“ und auf dem Cover wird Shari, das Delfinmädchen, zu sehen sein.  Im zweiten Band kommen auch Holly und Tikaani dazu, außerdem spielt Rocket eine größere Rolle. Lasst euch überraschen! (Juli 19)

**************

Die „Woodis“ – Woodwalkers-Fans – haben einen YouTube-Channel angelegt und dort zum Beispiel Do it yourself-Anleitung für Woodwalkers-Anhänger eingestellt. Eine tolle Sache, gerade habe ich den Kanal abonniert. Hier ist der Link: https://www.youtube.com/channel/UCIzNmBwiikFL3GYHBSssgfwFalls der Link bei euch nicht funktioniert, findet ihr den Kanal unter „Woodwalkers“ oder „Woodwalkers DIY“. Mit meinem eigenen Florida-Seawalkers-Video geht es durch technische Probleme leider sehr langsam voran, sorry.

**************

Foto: Christian Münker
Foto: Christian Münker
Foto: Christian Münker

Bei der Seawalkers-Premiere in München gestern war es trotz Badesee-Wetter so voll, dass uns die Stühle ausgegangen sind … aber nicht die Schminke, und vor allem nicht die Bücher! Vielen Dank an alle, die gekommen sind, es hat ganz viel Spaß gemacht, für euch aus dem neuen Roman zu lesen. (Juni 2019)

**************

Juchhu – ab heute ist Seawalkers 1 in (hoffentlich) allen Buchläden! Ich wünsche euch viel Lesespaß mit Tiago und Shari. Wenn ihr Lust habt, schaut euch mal den Plan der Schule an, ihr findet ihn in der neuen Rubrik „Seawalkers-Infos“.
Hier sind nochmal die Premierentag-Termine in den Hugendubel-Filialen (leider nun ohne mich): Würzburg am 29.6., in Lübeck am 6.7., in Erfurt am 13.7. und in Berlin Wilmersdorfer Str. am 20.7.

**************

Beispielfoto: Copyright Hugendubel, Eva-Maria Schulz

Alle, die morgen nicht zum Seawalkers-Premierentag bei Hugendubel Buchhandlung München Stachus kommen können, dürfen trotzdem gerne am Gewinnspiel des Arena Verlags teilnehmen. Und so geht’s: Schminke dich als ein Gestaltwandler aus Woodwalkers oder Seawalkers, mach‘ ein Foto und lade es auf Instagram mit dem Hashtag #gestaltwandler hoch und erzähle uns, wer du bist. Zu gewinnen gibt es: 3 Pakete mit je einer signierten Ausgabe „Seawalkers – Gefährliche Gestalten“ von Katja Brandis, einer Seawalkers-Kette und einen Hugendubel-Gutschein in Höhe von 20€. Berücksichtigt wird jedes Foto, auf dem du als Gestaltwandler zu erkennen bist und das mit dem Hashtag #gestaltwandler bis einschließlich 20.07.2019 auf Instagram im Feed hochgeladen wurde. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per PN von Arena benachrichtigt! VIEL GLÜCK! PS: Leider kann man tatsächlich nur teilnehmen, wenn man bei Instagram ist (bin ich z.B. nicht), ich hab mit dem Verlag besprochen, dass wir es das nächste Mal möglichst anders machen. (Juni 2019)

**************

Am 18. Juni erscheint Seawalkers 1 – und danach folgt am 29. Juli der zweite Teil von Khyona! Gerade habe ich die Leseprobe aus Khyona – Die Macht der Eisdrachen online gestellt, und zwar den Prolog und das erste Kapitel. Ich fürchte, ihr werdet euch wieder über den Cliffhanger beschweren, aber ich fürchte, meine Kapitel sind fast alle so … und lange warten müsst ihr ja auch nicht mehr, bis der zweite Band erscheint und ihr alles darüber erfahrt, wie es mit Kari, Andrik und den Eisdrachen weitergeht. Viel Spaß beim Reinschmökern! (Juni 2019)

**************

Die Hugendubel-Leute sind so begeistert von der Sache mit dem Seawalkers-Premierentag, dass sie das nun auch in anderen Filialen machen (allerdings ohne mich, die Planung war zu kurzfristig): Nach dem 18.6. in der Filiale München (am Stachus, mit mir) wird das ganze auch noch stattfinden in Mainz am 22.6., in Würzburg am 29.6., in Lübeck am 6.7., in Erfurt am 13.7. und in Berlin Wilmersdorfer Str. am 20.7. Auch bei den Events in diesen Städten wird es viele spaßige Aktionen geben und als Gewinne Wood- und Seawalkers-Ketten, die ich extra dafür spendiere.  Ich wünsche euch ganz viel Spaß! (Mai 19)

**************

Gerade habe ich den Umbruch von Khyona 2 – Die Macht der Eisdrachen korrigiert – im Garten war das besonders spaßig. Im Umbruch (eng verwandt mit der Druckfahne, den Begriff habt ihr vielleicht schon mal gehört), sieht der Text schon genauso aus wie im richtigen Buch, besteht aber noch aus A4-Seiten. Ich lese ihn zum letzten Mal sehr gründlich durch und korrigiere alle Fehler, die ich finde. Der Lektor und ein Korrektor macht das ebenfalls, so dass zumindest die meisten Fehler raus sind (alle zu finden schafft man seltsamerweise praktisch nie). Am 29.7. erschient der Roman und sieht dann so aus (ich finde, das Cover ist wieder toll geworden, es stammt vom Illustrator Alexander Kopainski). (Mai 19)

**************

Woodwalkers gibt es schon in sieben Sprachen – gerade sind die Belegexemplare aus den Niederlanden, Polen und Russland eingetrudelt (von links nach rechts)! Ich finde es sehr lustig, dass die Bücher unterschiedlich dick sind und die Farben des Covers etwas anders sind.  (Mai 19)

**************

Falls ihr in der Region München wohnt und euch schon auf Seawalkers freut, dann spitzt mal die Ohren: Am 18. Juni von 15-19 Uhr gibt es einen großen Seawalkers-Premieren-Tag in München: Druckfrische Bücher, Premierenlesung um 16 Uhr und jede Menge Action in der Buchhandlung Hugendubel am Stachus. Testet euer Woodwalkers-Wissen, lasst euch als Gestaltwandler schminken, nehmt am Live-Meeres-Quiz teil und stellt Katja Brandis all eure Fragen! Für alle Kids ab 9 Jahren. Vielleicht sehen wir uns ja dort? Würde mich freuen! Es gibt z.B. Wood- und Seawalkers-Ketten zu gewinnen. (Mai 2016)

**************

Mit Captain John sind wir rausgefahren zu den Haien
Die Bullenhaie waren ganz schön nah … aber zum Glück friedlich.

Bin zurück aus Florida – auf der „Seawalkers“-Recherchereise nach Miami und zu den Florida Keys habe ich viele Roman-Schauplätze abgecheckt und Eindrücke gesammelt. Im glasklaren Wasser des Golfstroms bin ich mit Haien geschnorchelt, um mehr Erfahrungen mit Tiagos Artgenossen zu sammeln, beim Tauchen mit meinem Sohn habe ich Barrakudas, Papageifische, Doktorfische und viele andere Arten getroffen (ein paar von ihnen vielleicht die Wandler, die in Tiagos und Sharis Klasse gehen …).

Nika und ihre dreijährige Tochter Nyla waren sehr nett zu mir – und ich natürlich begeistert von ihnen!

Ein tolles Gefühl war es, in Key Largo – ganz in der Nähe der Blue Reef Highschool – mit den Delfinen Nika und Nyla in ihrer Lagune zu schwimmen, ich durfte mich an ihren Rückenflossen durchs Wasser ziehen lassen. Im Turtle Hospital haben wir viel darüber erfahren, wie verletzte Meeresschildkröten gerettet werden und in den Everglades-Sümpfen konnten wir wilde Alligatoren beobachten (und uns von Moskitos zerstechen lassen). Beim Kajakfahren zwischen den Mangroven habe ich gehofft, wir würden Seekühe sehen, aber das hat erst in Key West geklappt, wo sich einer der grauen Dickerchen im Hafen zwischen den Booten herumgetrieben hat! Sobald ich ein bisschen Zeit habe (immer knapp – ich schreibe gerade das Carag & Tikaani-Special und bin viel auf Lesereise) mache ich ein YouTube-Video zum Florida-Trip, versprochen. (April/Mail 19)

Einer von zwei Millionen Alligatoren in Florida
Das Kajakfahren war sehr spaßig, wir waren oft mit dem Boot unterwegs.